Alle Kategorien
Suche

Fernsehen am Computer ohne TV-Karte - Sendungen zeitversetzt im Internet schauen

Sind Sie in Ihrer Freizeit auch ein begeisterter Fernsehgucker? Dann wissen Sie sicherlich, wie groß die Vielfalt an Sendern, Filmen und Beiträgen in der Flimmerkiste inzwischen geworden ist. Neben den privaten und öffentlich-rechtlichen Sendern zu schauen, können Sie sich sogar schon Programme oder einzelne Filme speziell für sich freischalten lassen. Dieses Fernsehen klappt auch am Computer und das ohne TV-Karte.

Fernsehen können Sie auch über den Computer.
Fernsehen können Sie auch über den Computer. © RainerSturm / Pixelio

Fernsehen am Computer

Das Fernsehen macht natürlich zu Hause auf dem Sofa vor einem topmodernen und riesengroßen Flachbildschirm am meisten Spaß. Wenn Sie dann noch das dazugehörige Soundsystem mit Raumklang und solcherlei Finessen besitzen, sind Sie der König der Fernbedienung.

  • Viele Fernsehsender haben auch eine eigene Internetpräsenz. Hier ist es manchmal möglich, Beiträge und Sendungen zu sehen, die speziell nur für die Onlinebesucher angeboten werden. In Form einer Mediathek werden hier auch Inhalte zum Anschauen angeboten. Ebenso sind hier Interaktionen wie Abstimmungen oder Votings meist integriert. Wenn Sie direkt in der Mediathek eines Fernsehsenders das Programm per Livestream schauen, benötigen Sie auch keine TV-Karte.
  • Das Fernsehen am Computer ist auch noch anders ohne TV-Karte möglich, nämlich über die DVB-T-Technik. Wie auch beim Fernseher schließen Sie dazu einfach einen entsprechenden Empfänger über den USB-Anschluss an; mithilfe einer dazugehörigen Antenne und der entsprechenden Software empfangen Sie digitale Sender und Programme live am Computer, ohne dazu eine zusätzliche TV-Karte eingebaut haben zu müssen.

Ohne TV-Karte zeitversetzt Beiträge sehen

  1. Es ist auch möglich, zeitversetzt Fernsehsendungen oder Beiträge über das Internet am Computer zu sehen (siehe Punkt 2). Auch das funktioniert ohne TV-Karte, da die Sendungen im Internet als Video angeboten werden. Dies ist besonders auch dann vorteilhaft, wenn Sie eine wichtige Sendung oder Folge nicht im Fernsehen sehen konnten. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist, und öffnen Sie Ihren bevorzugten Internetbrowser.
  2. Navigieren Sie nun bitte zu der Seite "sendungverpasst". Sie befinden sich nun auf der Startseite, wo Sie auch schon einen Überblick über die meistgesehenen Videos erhalten. Klicken Sie einfach auf eine Sendung Ihrer Wahl, und es öffnet sich ein neues Fenster mit einer kurzen Beschreibung und dem Link zum Video. Alternativ nutzen Sie oben die Suchleiste.
  3. Geben Sie hier einen Sender (ZDF, ARD, RTL, etc.) und/oder eine Sendung (WISO, CSI, Tatort, etc.) ein und betätigen Sie die Schaltfläche "suchen". Daraufhin werden Ihnen im Folgenden alle dazu gefundenen Sendungen angezeigt, die Sie dann anschauen können. Der Zeitversatz beträgt etwa 12 Stunden, sodass Sie eine am Vorabend verpasste Sendung am nächsten Werktag meist anschauen können.

Sollten Sie sich fragen, ob diese Art des Fernsehens am Computer ohne TV-Karte legal ist, kann das mit Ja beantwortet werden. Alle Sendungen werden von den jeweiligen Sendern und Rechteinhabern selbst angeboten und können auch dort betrachtet werden. Es werden über die Seite "sendungverpasst" nur legale und jugendfreie Links angeboten.

Teilen: