Alle Kategorien
Suche

Erdbeerblond als Haarfarbe - so stylen Sie sich gekonnt

Erdbeerblond ist eine besonders schöne und beliebte Haarfarbe. Wenn Sie das Glück haben, diesen Farbton von der Natur geschenkt bekommen zu haben oder selbst etwas nachgeholfen haben, sollten Sie alles daran setzen, sich passend zu stylen und so Ihren besonderen Typ noch mehr zu unterstreichen.

Farben unterstreichen Ihren Typ.
Farben unterstreichen Ihren Typ.

Was Sie benötigen:

  • schwarze Hose
  • türkises Oberteil
  • türkiser Schmuck
  • Make-up
  • Rouge
  • brauner Eyeliner
  • brauner Kajal
  • braune Wimperntusche
  • durchsichtiges Lipgloss

Was ist Erdbeerblond?

  • Jeder von Ihnen hat sicher schon einmal eine Person gesehen, die die Haarfarbe Erdbeerblond trägt. Die meisten Menschen kennen lediglich den Namen dieses Farbtons nicht.
  • Man versteht darunter ein dunkleres Blond mit einem Rotstich. Man könnte diese Farbe auch Rotblond nennen. Es handelt sich dabei also um eine Mischung aus Rot und Blond.

So stylen Sie sich passend zur Haarfarbe

  • Zuerst einmal sollten Sie wissen, dass die Haarfarbe Erdbeerblond nicht jedem steht. Am besten passt sie zu Ihnen, wenn Sie ein sehr heller Typ sind. Dazu gehören neben heller Haut auch leichte Sommersprossen, helle Haare und grüne oder blaue Augen. Menschen mit diesem Typ werden kaum braun und bekommen schnell einen Sonnenbrand.
  • Damit Sie sich passend zu Ihren Haaren stylen können, sollten Sie vor allem auf die richtigen Farben setzen. Weniger gut passen dabei harte Töne wie schwarz und weiß.
  • Stattdessen sollten Sie lieber auf die Farben Rot, Beige, Blau oder Türkis setzen und auf diese Weise Ihre Haare besonders hervorheben.
  • Wenn Sie diese extrem betonen möchten, wählen Sie beispielsweise ein türkises Oberteil und eine schwarze Hose. Die Farben greifen Sie anschließend wieder bei Ihrem Schmuck auf.
  • Wichtig ist außerdem, dass Sie sich passend schminken. Achten Sie darauf, dass Sie bei Ihrem Make-up einen Ton wählen, der Ihrem Hautton entspricht. Ihre Konturen heben Sie dann mit Rouge hervor.
  • Aufgrund Ihres hellen Hauttons und in Anlehnung an Ihre Haarfarbe sollten Sie Ihre Augen nicht schwarz, sondern lieber braun schminken. Hilfreich hierfür sind Eyeliner, Kajal und Wimperntusche. Bei einer so auffälligen Haarfarbe können Sie auf zusätzlichen Lidschatten verzichten.
Teilen: