Alle Kategorien
Suche

Einen Zauberwürfel aus Holz bauen - Anleitung

Sie möchten ein originales Geburtstaggeschenk für Ihren Neffen anfertigen? Fertigen Sie einen Zauberwürfel aus Holz an. Mit dem kann Ihr Neffe auch seine Geschicklichkeit schulen.

Geduldsspiel aus Holz - sehr knifflig
Geduldsspiel aus Holz - sehr knifflig © Franz_Haindl / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Holzwürfel mit den Maßen 10 x 10 Zentimeter
  • Bügelsäge
  • Bleistift
  • Lineal
  • Holzfarbe

Wenn Sie handwerklich ein wenig begabt sind und auch noch Spaß daran haben, mit Holz zu arbeiten, dann können Sie relativ schnell einen Klassiker unter den Holzgeduldspielen basteln: den Zauberwürfel aus Holz.

Bauanleitung für Zauberwürfel aus Holz

  1. Sie brauchen einen quadratischen Holzwürfel mit dem Maßen 10 x 10 Zentimeter. Entweder besorgen Sie sich einen solchen Holzwürfel in einem Baumarkt oder Sie fragen in einer Schreinerei nach.
  2. Haben Sie einen quadratischen Holzwürfel, dann schleifen Sie ihn mit etwas Schmirgelpapier an all seinen Flächen glatt.
  3. Als Nächstes planen Sie, in wie viele Teile Sie Ihren Würfel einteilen wollen. Der Klassiker unter den Zauberwürfel ist normalerweise immer in sieben Holzteile aufgeteilt, die wieder zusammengesetzt werden müssen.
  4. Für den Zuschnitt der Holzspielteile nehmen Sie sich ein Blatt Papier zur Hand und zeichnen den Würfel in 3-D-Form auf. Danach zeichnen mit einem Bleistift und einem Lineal die Form der Holzteile auf die Flächen des Würfels auf.
  5. Haben Sie Ihre Zeichnung zu Ihrer Zufriedenheit gezeichnet, übertragen Sie Ihre Form-Ideen auf den quadratischen Holzwürfel.
  6. Jetzt nehmen Sie sich eine kleine Bügelsäge zur Hand. Beginnen Sie damit, von zwei Seiten her den Würfel entlang Ihrer aufgezeichneten Linien zu zersägen.
  7. Danach zeichnen Sie auf dem restlichen Holzwürfel die Linien auf, an denen Sie den Restwürfel zersägen.
  8. Haben Sie Ihren Würfel in sieben Teile aufgesägt, dann schmirgeln Sie die einzelnen Teile wieder mit etwas Schmirgelpapier glatt.
  9. Zum Schluss bemalen Sie die Holzteile noch mit einer Farbe - zum Beispiel Blau. Oder aber Sie lasieren die Holzteile. 
  10. Abschließend setzen Sie die einzelnen Holzteile wieder zu einem Zauberwürfel zusammen.

Ein attraktives Geschenk

  • Ihren Zauberwürfel müssen Sie als Geschenk nur noch ein wenig herrichten. Dazu können Sie eine Schleife um den Würfel binden.
  • Sie können Ihren Zauberwürfel zu verschiedenen Anlässen verschenken: Geburtstag, Weihnachten oder als Firmenpräsent. Verschenken Sie einen Zauberwürfel als Werbegeschenk, dann können Sie Ihr Firmenlogo auf den Würfel schreiben.

Ein selbst gemachter Zauberwürfel ist auf jeden Fall ein attraktives Geschenk für Groß und Klein. Besonders ist Holzspielzeug für Kinder geeignet, denen Sie mit einem Zauberwürfel aus Holz garantiert eine Freude machen werden!

Teilen: