Alle Kategorien
Suche

Eine Gutschein-Vorlage in Microsoft Word erstellen - so geht's

Eine Gutschein-Vorlage in Microsoft Word erstellen - so geht´s3:58
Video von Bruno Franke3:58

Ein Gutschein als Geschenk ist eine gute Idee. Er macht das Schenken zur reinen Freude. Erstellen Sie ihn mit Word, machen Sie ihn einzigartig! Probieren Sie verschiedene Rahmen, Schriften, Schriftfarben und Schriftgrößen aus. Setzen Sie eigene Bilder ein oder Cliparts. Speichern Sie Ihr Werk, sobald es fertig ist, als Vorlage für künftige Gutscheine. Kleine Bild- und Textwechsel genügen, um immer wieder ein passendes Geschenk mit persönlicher Note überreichen zu können.

Was Sie benötigen:

  • Clipart
  • WordArt

Die ersten Schritte zum Gutschein

  1. Beginnen Sie mit dem Öffnen eines leeren Dokumentes. Wählen Sie Hoch- oder Querformat. Richten Sie die Seiten ein: Dialog: "Seite einrichten", Registerkarte: "Seiten-Ränder“. Bei der Registerkarte "Format" wählen Sie aus der Dropdown-Liste das "Papierformat". A5 ist bei Gutscheinen empfehlenswert.
  2. Wenn Sie Umrahmungen hinzufügen möchten, öffnen Sie das Format-Menü zum Dialog "Rahmen-Schattierungen". Wählen Sie hier die Registerkarte "Seitenrand" aus. Eine Anzahl bereits als Vorlage gespeicherter Rahmen finden Sie im Bereich "Effekte". Sie können im Dialogfenster bei der "Vorschau" mitverfolgen, wie sich Ihre Auswahl jeweils auswirkt.
  3. Weiterhin können Sie hier die Rahmen-Position verändern. Sie sehen dort viele kleine Schaltflächen, welche der Auswahl dienen, wo der Rahmen erscheinen soll – unten, oben, seitlich links bzw. rechts oder an allen Seiten. Aktivieren Sie das gewünschte Schaltfeld und schon ist der Rahmen fertig.
  4. Fügen Sie nun Ihren Text ein, wo es Ihnen am besten gefällt. Ist dies geschehen, formatieren Sie ihn. Markieren Sie den Text und wählen Sie aus dem Menü "Format" bei "Zeichen" jenes aus, das zu diesem speziellen Gutschein besonders gut passt.

Der Vorlage weitere Effekte hinzufügen

  1. Um weitere Effekte hinzuzufügen, müssen Sie immer den entsprechenden Text aktivieren. Wählen Sie im Menü "Ansicht" Symbolleisten-WordArt und anschließend "WordArt einfügen" aus. Suchen Sie einen ansprechend wirkenden Effekt für Ihren Gutschein aus. Dann erscheint ein Textfeld, in dem Sie den gewünschten Text, die Schriftgröße sowie die Schriftart eingeben. Wenn Sie auf den Text klicken, wird er von einem Rahmen umgeben – Sie können ihn nun formatieren (Farbe, Art der Linie).
  2. Anschließend können Sie, je nach Geschmack, noch die Form verändern. Eventuell setzen Sie kleine, kostenlose Grafiken (Cliparts) in Ihren Gutschein ein. Es stehen Unmengen davon per Download für Sie bereit. Diese lassen sich unkompliziert installieren. Auswählen, downloaden und die Auswahl mit gedrückter Maustaste zu "Schriftarten" ziehen. Diese finden Sie unter: "Einstellungen – Systemsteuerung-Schrift-Arten".
  3. Sobald die Vorlage für einen Gutschein das gewünschte Design erhalten hat, können Sie die Vorlage auf Ihrem Desktop ablegen und später für weitere Ereignisse immer wieder nutzen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos