Alle Kategorien
Suche

Ein Spendenkonto einrichten - so geht's für wohltätige Zwecke

Sie wollen ein Spendenkonto einrichten und für wohltätige Zwecke Geld sammeln? Beachten Sie hierbei ein paar wichtige Hinweise und schon können Sie Ihr neues Spendenkonto einrichten.

Richten Sie als gemeinnütziger Verein ein Spendenkonto ein!
Richten Sie als gemeinnütziger Verein ein Spendenkonto ein!

Was Sie benötigen:

  • Gemeinnütziger Verein
  • Spendenkonto
  • Spendenquittungen
  • Spender
  • Begünstigten

Sie beabsichtigen, ein Spendenkonto einzurichten und für wohltätige Zwecke Geld zu sammeln? Ihre Absicht ehrt Sie. Sie sollten sich bei verschiedenen Banken beraten lassen und vergleichen. Informieren Sie sich vorab umfassend, wie Sie Ihr Vorhaben bestenfalls umsetzen können. Es ist in Deutschland nicht ganz einfach, ein Spendenkonto einrichten zu lassen, da Sie ja auch Quittungen erstellen sollten, damit die Spender Ihre Spende von der Steuer absetzen können. Dies ist allerdings nicht Privatpersonen vorbehalten. Der Staat begünstigt so nur Spenden an gemeinnützige Vereine. Dies sollten Sie unbedingt beachten. Sie könnten demnach vorab einen gemeinnützigen Verein gründen, um für den von Ihnen bevorzugten wohltätigen Zweck Geld zu sammeln.

So richten Sie ein Spendenkonto ein

  • Wenden Sie sich an Ihre Hausbank und vereinbaren einen Beratungstermin, um ein Spendenkonto einzurichten.
  • Man wird Sie umfassend zu dem Thema Spendenkonto beraten und Ihnen sicherlich ein Spendenkonto, auf das eine Vielzahl von Spendern einzahlen und das für den Begünstigten zur Verfügung steht, einrichten können. Sie sollten aber wissen, dass Sie nicht als Privatperson oder einfach als juristische Person ein Spendenkonto eröffnen können, das zu einem wohltätigen Zweck dienen soll.
  • Wenn Sie beispielsweise als gemeinnütziger Verein ein Spendenkonto einrichten, können Sie die Spenden anschließend bei der Steuerklärung angeben und diese absetzen.
Teilen: