Alle Kategorien
Suche

Ein Schneidebrett selbst herstellen

Ein Küchenutensil, das in keiner Küche fehlen darf, ist ein Schneidebrett. Im Handel gibt es dafür eine Unzahl an Artikeln. Es wäre doch aber einmal eine Idee, wenn Sie sich solch ein Schneidebrett einfach selbst nach Ihren Vorstellungen basteln würden.

Ein Schneidebrett aus Holz basteln.
Ein Schneidebrett aus Holz basteln.

Was Sie benötigen:

  • 1 Holzplatte aus Kernbuche 30x20x1,5cm
  • Schleifmaschine
  • Polieraufsatz für Bohrmaschine
  • Pflanzenöl
  • Lötkolben

Als besonders robustes Holz zur Herstellung eines Schneidebretts hat sich Kernbuche erwiesen. Dieses Holz ist sehr hart und kann deshalb Schnitten gut entgegenwirken. Auch die Pflege dieses Holzes ist relativ einfach durchzuführen. Schauen Sie also immer nach Kernbuche, wenn Sie ein Schneidebrett herstellen wollen.

Ein Schneidebrett basteln - die Vorbereitungen

  • Lassen Sie sich das Schneidebrett wenn möglich gleich nach Maß zusägen.
  • Idealerweise sollten Sie eine Schleifmaschine besitzen. Es besteht allerdings auch die Möglichkeit, das Holz mit einem Schwingschleifer zu bearbeiten. In diesem Fall sollten Sie jedoch über eine Werkbank verfügen, in die Sie das Holz einspannen können.

Das Schneidebrett anfertigen - die Arbeitsschritte

  1. Nehmen Sie das Schneidebrett und bearbeiten es mit der Schleifmaschine, indem Sie an den Schnittkanten Rundungen anbringen und die Flächen gut abschleifen. Verwenden Sie hierzu aber nur ganz feines Schleifpapier.
  2. Nachdem Sie das Brett geschliffen haben, können Sie es noch individuell gestalten, indem Sie zum Beispiel die Ränder mit einem Muster Ihrer Wahl gravieren. Diese Arbeit können Sie mit einem herkömmlichen Lötkolben mit einer feinen Spitze durchführen.
  3. Wenn Sie so weit fertig sind, reiben Sie das Schneidebrett mit etwas Pflanzenöl ein und polieren es anschließend mit einem sauberen Polieraufsatz mit Ihrer Bohrmaschine. Jetzt ist Ihr selbst hergestelltes Schneidebrett einsatzbereit.

Bitte reinigen Sie Ihr Schneidebrett niemals in der Spülmaschine. Reiben Sie es mit Wasser ab. Hartnäckige Flecken, können Sie mit etwas Spülmittel entfernen. Von Zeit zu Zeit, sollten Sie Ihr Schneidebrett wieder mit etwas Pflanzenöl einreiben, um das Holz zu pflegen.

Teilen: