Alle Kategorien
Suche

Ein Haarteil mit Zopf unsichtbar befestigen - so klappt's

Haarteile mit einem Zopf lassen kürzeres Haar toll aussehen. Doch meist erscheint es auf den ersten Blick nicht so einfach, diese auch unsichtbar zu befestigen. Lesen Sie hier nach, wie einfach es dennoch geht.

So befestigen Sie ein Haarteil perfekt.
So befestigen Sie ein Haarteil perfekt.

Was Sie benötigen:

  • Haarteil
  • Stilkamm
  • Haarklammern in der passenden Haarfarbe
  • Haargummi

Ein tolles Styling lässt sich mit einem Zopf-Haarteil noch optimieren und Sie toll aussehen. Mittlerweile gibt es solche Haarteile in jeder Farbe und sie sehen zudem täuschend echt aus. Lassen Sie doch neidische Blicke entstehen, wenn Sie bei Ihrem nächsten Auftritt mit einem Haarteil mit Zopf kommen.

Haarteile sind perfekt für jedes Styling

  • Mit einem Haarteil lassen sich tolle Kreationen erschaffen. Denn meist ist die gewünschte Haarlänge nicht vorhanden - so greifen Sie einfach zu einem Haarteil mit Zopf.
  • Haarteile sind mittlerweile sehr preisgünstig und bereits ab 20 Euro in größeren Drogeriemärkten erhältlich. Das Styling mit falschem Haar lässt sich mit einigen Kniffen leicht herstellen und hält zudem sehr lang.

So einfach befestigen Sie ein Zopf-Haarteil

  1. Zuerst kämmen Sie Ihre Haare gut durch, das ist wichtig, um das Styling zu vereinfachen. Es dürfen keine Knoten im Haar sein und es sollte leicht durchzukämmen sein.
  2. Teilen Sie einen Scheitel, hierbei ist es egal, ob es ein Mittel- oder Seitenscheitel ist. Kämmen Sie das Haar anschließend glatt nach unten. Alle Haare, die vor dem Ohr sind, kämmen Sie zudem leicht nach vorne - das erleichtert den nächsten Schritt.
  3. Nun benötigen Sie den Stilkamm und die Klammern. Beginnen Sie auf der rechten Seite und ziehen Sie waagrecht und diagonal zum Haaransatz eine Linie mit dem Stilkamm. Die Linie verläuft direkt an der Gesichtskontur und darf von der Breite her nicht dicker als 5 cm sein. Diesen Haarstreifen kämmen Sie nun leicht nach vorne und befestigen ihn mit einer Klammer, sodass diese nun von den restlichen Haaren abgetrennt ist.
  4. Diesen Vorgang wiederholen Sie nun auch auf der anderen Seite, ebenso am Hinterkopf an der unteren Kontur. Zum Schluss sollte nur noch am Hinterkopf freies und loses Haar sein, der Rest - also die Haare um die Gesichts- und Nackenkontur - sind abgetrennt.
  5. Nehmen Sie die Haare am Hinterkopf und binden Sie diese zu einem kleinen Dutt mit einem Haargummi fest.
  6. Nun benötigen Sie das Haarteil - dieses setzen Sie auf den kleinen Dutt und befestigen es mit vielen Klammern am Dutt. Gehen Sie sicher, dass das Haarteil mit dem Zopf gut sitzt.
  7. Im nächsten Schritt lösen Sie eine Haarsträhne der Kontur und wickeln diese um das Zopf-Haarteil herum. Besonders schön sieht es aus, wenn Sie diesen Vorgang leicht diagonal machen. Also, die Haarsträhne der rechten Seite kämmen Sie leicht nach links und binden diese um das Haarteil - von unten herum. Die Strähne befestigen Sie nun ebenso mit einigen Haarklammern.
  8. Diesen Schritt wiederholen Sie nun mit den anderen 3 Kontursträhnen. Zum Schluss können Sie gerne noch etwas Spray darauf geben - das verleiht Halt und Glanz.

Sie sehen also, dass mit etwas Zeit ein Haarteil mit Zopf wirklich toll gestylt werden kann. Probieren Sie es aus, Sie werden staunen, wie einfach es ist.

Teilen: