Alle Kategorien
Suche

Diplom Coloristin werden - so gelingt's

Die Ausbildung zur Diplom Coloristin ist in Deutschland relativ neu und erlebt gerade einen regelrechten Boom. Doch was verbirgt sich hinter dieser Ausbildung und was für Vorteile bietet Sie Ihnen? Erfahren Sie es hier!

Diplom Coloristen sind Farbspezialisten.
Diplom Coloristen sind Farbspezialisten.

Eine Diplom Coloristin ist gerade in den USA besonders gefragt - die Rede ist hierbei von einer Friseurfachkraft, die sich auf die Coloration von Haaren spezialisiert hat. In Amerika ist dies sogar ein ganz eigener Bereich, der von den eigentlichen "Hair-Dressern", also den Fachkräften, die die Haare schneiden, abgetrennt ist.

Diplom Coloristen - diesen Einsatzbereich haben Sie mit dieser Ausbildung

  • Die Ausbildung zur Diplom Coloristin ist zwar eine private Ausbildung, deren Lehrgangsgebühren selbst getragen werden müssen, dennoch bringt diese Ausbildung viele Vorteile mit sich. Diese Weiterbildung ist durch die Handwerkskammer einheitlich geregelt und staatlich zugelassen. In Zukunft darf sich jeder, der diese Ausbildung durchläuft, "staatlich geprüfter Diplom Colorist" nennen. Klingt gut und lässt erkennen, dass es sich hierbei um eine wahre Fachkraft handeln muss.
  • Die Ausbildung zur Diplom Coloristin wird in der Regel von Friseuren absolviert. Möglich macht dies die Ausbildungsakademie von Wella Professionals. Die Ausbildung findet entweder im Blockunterricht am Standort der Akademie statt (Düsseldorf), kann aber auch als Fernstudium absolviert werden.
  • Als Diplom Coloristin lernen Sie Farbtechniken, die dem neuesten Standard entsprechen und auch eine bessere Färbung erzeugen. Natürlich wird dies ein Friseur in seiner Ausbildung auch Lernen, dennoch verändern sich Trends und auch die chemische Zusammensetzung der Färbeprodukte, sodass es Sinn macht, eine Fachkraft im Bereich der Coloration im Salon zu haben.

Diplom Coloristin - Sie werden mit dieser Ausbildung gefragt sein

  • Gerade in der heutigen Zeit kann es sich kein Friseur mehr leisten, nicht das gewünschte Farbergebnis beim Kunden zu erzielen. Die Konkurrenz unter den Salons ist sehr groß, sodass gerade in diesem Bereich auf die absolute Kundenzufriedenheit geachten werden muss. Als Diplom Coloristin wird Ihnen dies garantiert nicht mehr passieren, dass eine Haarfarbe einen grünlichen Farbstich bekommt, oder die Blondierung zu gelb wurde.
  • Als Diplom Colorist werden Sie auch mehr verdienen als herkömmliche Friseure. Durch Ihr Engagement beweisen Sie Zielstrebigkeit und sind ein echter Mehrwert und Pluspunkt für den Salon. Sie haben erkannt, wie wichtig es ist, genau die Haarfarbe zu erreichen, die der Kunde sich wünscht.

Als Diplom Coloristin sind Sie eine wahre Fachkraft, die im Salon nahezu unersetzbar ist.

Teilen: