0

Diamantene Hochzeit - Rede vorbereiten

Die Diamantene Hochzeit ist mit 60 Ehejahren eine wahre Seltenheit. Wer zu diesem Anlass eine Rede halten möchte, sollte sie wirklich gut vorbereiten. Bei solch einem langen Zeitraum gibt es nämlich viel zu erzählen.
Bild 1/3
Die Rede vorbereiten

Die Rede vorbereiten

Vor 60 Jahren war vieles noch anders, daher darf das Kennenlernen des Ehepaares auf keinen Fall fehlen. Neben wann, wo und wie, spielen auch die Gefühle der beiden Verliebten eine große Rolle. Was war der erste Gedanke, als sich die Blicke das erste Mal trafen, wie viele Schmetterlinge flatterten im Bauch, wie ging es weiter? Die Antworten auf diese Fragen interessieren nicht nur die Gäste, sondern lassen auch beim Ehepaar vergangene Erinnerungen wieder neu entflammen.

Bild 2/3
Die Diamantene Hochzeit würdigen

Die Diamantene Hochzeit würdigen

Wer eine Rede vorbereiten möchte, der sollte auch wissen, wie es überhaupt bis zur Diamantenen Hochzeit kommen konnte. 60 Jahre gemeinsam zu verbringen, ist nämlich eine starke Leistung. Deshalb gehören in den Vortrag zum Ehrentage Anekdoten aus dem Eheleben. Wie wurden die Hochs erlebt, wie wurden vor allem die Tiefs durchgestanden. Alles, was die Eheleute zusammen geschweißt hat, sollte nicht unerwähnt bleiben.

Bild 3/3
Aufs Ehepaar anstoßen

Aufs Ehepaar anstoßen

Im Schluss der Rede sollte die aktuelle Situation enthalten sein. Wie halten die Eheleute ihre Ehe frisch? Was hält sie aneinander? Wie leben sie gemeinsam ihren Alltag? Gefühle und humorvolle Anekdoten können hier gut untergebracht werden. Ein Prosit auf die Zukunft und die vergangene Zeit, und einfach auf das Ehepaar, das so viel durchgestanden hat, sollte unbedingt den Abschluss bei der Rede zur Diamantenen Hochzeit bilden.