Darauf sollten Sie bei Dessous achten

  • Bei Dessous ist es zuerst einmal wichtig, dass diese möglichst bequem sitzen, da Sie sonst wenig Freude an der Wäsche haben werden. Suchen Sie am besten ein Fachgeschäft auf, in dem man Sie genau beraten kann, welche Größe für Sie passend ist.
  • Sie sollten bei der Wahl Ihrer Dessous immer bedenken, was für Kleidung Sie im Alltag tragen. Unter einem Anzug beispielsweise müssen Männer enge Unterwäsche tragen, damit sich nichts abzeichnet. Um Ihre Haut möglichst gut atmen zu lassen, sollten Sie Dessous wählen, die aus Baumwolle gefertigt sind.

So sehen Männer sexy aus

  • Für besonders außergewöhnliche Anlässe oder unter extrem enger Kleidung eignen sich Strings besonders gut als Dessous für Männer. Wählen Sie diese in einer kräftigen Farbe und achten Sie darauf, dass die Unterwäsche nicht zu eng sitzt, da dies bei Strings extrem unbequem sein kann.
  • Ebenfalls sehr sexy sind sogenannte Retroshorts. Dabei handelt es sich um eng anliegende kurze Shorts, die mit einem hohen Anteil von Elasthan gefertigt sind und sich so perfekt Ihrem Körper anpassen. Damit die Retroshorts nicht langweilig aussehen, sollte der Bund möglichst eine andere Farbe haben als der Rest.
  • Für Männer, die lieber längere Unterwäsche tragen, sind eng anliegende Boxershorts zu empfehlen. Diese sehen genauso aus wie Retroshorts, nur dass sie am Bein etwas länger sind und deshalb nicht hinauf rutschen können.
  • Damit die Frauen bereits einen kleinen Vorgeschmack auf Ihre Dessous bekommen, sieht es besonders schön aus, wenn Sie Ihre Hosen leicht nach unten versetzt tragen, sodass der Bund der Unterwäsche sichtbar wird.