Alle Kategorien
Suche

Den Charakter trainieren - so lernen Sie erfolgreich aus Fehlern

Jeder Mensch hat Stärken und gleichzeitig auch Schwächen. Unser Charakter besteht aus guten sowie aus schlechten Angewohnheiten, die sich antrainiert wurden. Sie können vielleicht sehr hilfsbereit sein, doch gleichzeitig fällt es Ihnen schwer, eigene Bedürfnisse durchzusetzen. Sie haben vielleicht einen ausgeprägten Ordnungssinn, aber dabei könnte die Spontanität verloren gehen. Es gibt immer eine zweite Seite! Sie müssen aber trotzdem nicht in schlechten Gewohnheiten stecken bleiben, sondern können Ihre Charaktereigenschaften mehr in Einklang bringen. In Ihnen liegt nämlich die Kraft zur Veränderung.

Charakter: Über sich selbst hinauswachsen.
Charakter: Über sich selbst hinauswachsen.

Den Charakter verändern

  • Sie haben die Kraft, Ihren Charakter zu verändern, um die Eigenschaften zu entwickeln, die Sie sich wünschen. Wie kann man nun aus Fehlern lernen? Wenn Sie sich bereits eines Fehlers bewusst sind, dann haben Sie schon den ersten wichtigen Schritt getan. Denn nur so wird in Ihnen der Wunsch nach Veränderung aktiv. Jetzt fangen Sie an, nach Lösungen zu suchen.
  • Den Charakter trainieren zu wollen bedeutet, was verändern zu wollen. Schauen Sie aber, bevor Sie einen Plan erstellen, ob es ein sinnvoller Wunsch ist, der auch wirklich zu Ihnen passt und Sie auch auf lange Sicht zufrieden stellt. Suchen Sie sich deshalb ein Gegenüber und besprechen Sie gemeinsam Ihr Problem. Ein Außenstehender betrachtet die Angelegenheit meist objektiver. Das hilft Ihnen dann, klarer und unvoreingenommener nach Lösungen zu suchen.
  • Wenn Sie Ihren Charakter verändern wollen, dann schauen Sie mehr nach vorne. Nur auf die Fehler zu schauen, lohnt nicht. Es kostet Sie zu viel Energie, wenn Sie Fehler ständig im Kopf wiederholen. Sattdessen suchen Sie nach konstruktiven Lösungen, wie Sie es das nächste Mal anders machen können. Machen Sie danach was Schönes und denken dann nicht weiter darüber nach. Schalten Sie jetzt vielmehr ab!

Aus Fehlern lernen

  • Fangen Sie erst mit einer Eigenschaft an, die Sie entwickeln wollen. Wenn Sie sich mehr Durchhaltevermögen und Ausdauer wünschen, dann schauen Sie, wie Sie das am stimmigsten in Ihr Leben integrieren können. Sie könnten zweimal in der Woche Sport machen, denn körperliche Ausdauer schult auch die geistige Ausdauer. Das wäre ein Anfang!
  • Denken Sie daran, immer nur eine Charaktereigenschaft verändern zu wollen. Üben Sie dann so lange, bis die gewünschte Eigenschaft in Fleisch und Blut übergegangen ist. Dann erst nehmen Sie sich eine neue vor. Wichtig ist, dass Ihnen das Antrainierte guttut. Denn nur so fällt es leichter, weiterzumachen trotz der anfänglichen Überwindungen.
  • Wenn es Ihnen schwerfällt, nach Alternativen zu suchen, holen Sie sich Hilfe. Sie müssen das nicht alleine machen. Der Charakter kann durch starke Gewohnheiten geprägt sein, so dass Sie Hilfe brauchen, um ihn zu verändern. Achten Sie jedoch auch auf Ihren Umgang! Wenn Sie mit Menschen zusammen sind, die Eigenschaften besitzen, welche Sie entwickeln wollen, fällt es Ihnen leichter, diese sich selbst anzutrainieren. Und machen Sie öfters Innenschau, um zu sehen, wie Sie Ihren Charakter bereits positiv entwickelt haben. Das baut Sie auf, wenn es vielleicht mal nicht so läuft. Das A und O ist, seien Sie sich gegenüber liebevoll auch bei Rückschlägen. Machen Sie einfach weiter. Irgendwann werden Sie erfolgreich sein!
Teilen: