Alle ThemenSuche
powered by

Das Design der Google-Startseite ändern - so geht's bei Chrome

Wenn Sie bei Google Chrome eine personalisierte Startseite wollen, ist das nicht weiter schwierig. Hier erfahren Sie, welche wenigen Mausklicks erforderlich sind, um die Google-Startseite zu ändern.

Weiterlesen

Die Startseite haben Sie bei Google Chrome rasch geändert.
Die Startseite haben Sie bei Google Chrome rasch geändert.

Google Chrome ist neben Firefox, Safari und dem Internet Explorer einer der beliebtesten Webbrowser. Das Programm, von Google zum ersten Mal im Dezember 2008 zum Download zur Verfügung gestellt, hat sich schnell auf dem Markt etabliert und erfreut sich steigender Beliebtheit. Sie können den Browser problemlos personalisieren, indem Sie in wenigen Schritten die Startseite ändern. Hier erfahren Sie, wie das geht.

 So ändern Sie die Startseite von Google Chrome

  1. Wenn Sie Google Chrome öffnen, sehen Sie auf der Buttonleiste rechts oben einen Schraubenschlüssel. Klicken Sie auf das entsprechende Symbol.
  2. Darauf hin erscheint ein Menü mit weiteren Auswahlmöglichkeiten. Klicken Sie auf „Einstellungen“.
  3. Jetzt erscheint ein neues Pop-up-Fenster. In der oberen Leiste sehen Sie die Felder „Grundeinstellungen“, „Privates“ und „Details“. 
  4. Klicken Sie auf „Grundeinstellungen“. Auf der linken Seite finden Sie fett gedruckt die Rubrik „Homepage“ und direkt daneben das Feld „Diese Seite öffnen“. Markieren Sie das Feld, woraufhin Sie in der dort befindlichen Zeile nur noch die Internetadresse eintippen müssen, mit der Sie die Startseite ändern können.
  5. Sofern Sie noch kein kostenfreies Google-Konto erstellt haben, sollten Sie dies jetzt nachholen. Andernfalls können Sie sich jetzt mit Ihren Zugangsdaten bequem anmelden. 
  6. Das Design der Startsteite zu ändern, ist nun kinderleicht. Wenn Sie auf Ihre neue Google-Startseite gehen, schlägt Ihnen das Programm gleich einige Gestaltungsmöglichkeiten vor. Wählen Sie per Mausklick eines der Designs aus und beim nächsten Mal öffnet sich Chrome in neuem Glanz. 

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Bei Google Chrome die Tab-Verankerung entfernen
Peter Oliver Greza
Computer

Bei Google Chrome die Tab-Verankerung entfernen

Bei Google Chrome kann man regelmäßig benutzte Fenster als Tabs anhängen. Wenn man sie nicht mehr möchte, kann man die Tab-Verankerung auch wieder entfernen.

MyStart entfernen - so gelingt's
Andreas Klein
Computer

MyStart entfernen - so gelingt's

Bei täglicher Nutzung des Internets über Webbrowser werden stellenweise ungewünscht Startseiten für Ihren Browser festgelegt. Hier erfahren Sie, wie Sie solche Seiten wie …

Google Chrome auf Deutsch einstellen - Anleitung
Leon Schwarz
Computer

Google Chrome auf Deutsch einstellen - Anleitung

Sollte die von Ihnen heruntergeladene Version des Google Chrome Browsers Ihnen nicht bereits in der deutschen Sprachfassung vorliegen, so lohnt es sich dies nachträglich zu …

Google-Chrome-Sitzung speichern - so geht's
Samuel Klemke
Computer

Google-Chrome-Sitzung speichern - so geht's

Müssen Sie bei der nächsten Browserbenutzung wieder die gleichen Internetseiten sehen, die Sie bereits jetzt geöffnet haben, wäre es sehr praktisch, die Sitzung zu speichern …

Ähnliche Artikel

Bei jedem Browser wird üblicherweise ein Verlauf angelegt. So finden Sie ihn.
Markus Maria Renz
Internet

Browserverlauf ansehen - so klappt's

Sie wollen wissen, wann Sie welche Internetseite angesehen haben oder schauen, ob sich Ihre Kinder auch nur auf sicheren und für ihr Alter geeigneten Internetseiten …

Es ist nicht schwer, die Chronik im Google Chrome zu löschen.
Markus Maria Renz
Internet

Google Chrome - Chronik löschen

Sie benutzen Google Chrome als Browser und möchten die Chronik löschen? Dazu brauchen Sie kein großer Computerexperte sein, in wenigen Schritten ist der Verlauf gelöscht.

Wie kann ich bei Google Chrome den Verlauf löschen?
Filip Jünger
Computer

Wie kann ich bei Google Chrome den Verlauf löschen?

Die Auswahl an Browsern, mit denen man durch das Internet surfen kann, wird immer größer und größer. Zahlreiche Anbieter preisen die jeweiligen Vorteile ihrer Programme an. …

Google ist eine ideale Startseite für Ihren Browser.
Christian Himbert
Internet

Google als Startseite verwenden - so funktioniert's

Internet-Browser verwenden beim Start immer eine vom Benutzer festgelegte Startseite. Doch für welche Website sollte man sich entscheiden? Der Suchmaschinengigant Google eignet …

Schon gesehen?

Startseite bei Google Chrome ändern - so geht's
Viktor Peters
Computer

Startseite bei Google Chrome ändern - so geht's

Startet man Google Chrome, will man eine oft genutzte Webseite vorfinden, von welcher man direkt durchstarten kann. Erfahren Sie hier, wie Sie die Startseite ändern und an die …

Google Chrome - Design ändern
Leon Schwarz
Computer

Google Chrome - Design ändern

Der Browser Google Chrome ist ein leicht zu bedienendes Programm, mittels dessen Sie sich in den Weiten des Internets bewegen können. Das Design von Google Chrome kann überdies …

Das könnte sie auch interessieren

Ein missglücktes Update ist kein Grund den Computer zu entsorgen, machen Sie es rückgängig.
Roswitha Gladel
Computer

Windows-Update rückgängig machen

Ihr PC funktioniert nach einem Windows-Update nicht mehr? In diesem Fall müssen Sie das Update rückgängig machen. Keine Sorge, das schaffen Sie auch als Anfänger.

Outlook gehört zu den beliebtesten E-Mail-Konten.
Alexander Bürkle
Computer

Wie funktioniert Outlook?

Outlook ist das kostenlose E-Mail-Konto von Microsoft und der Nachfolger von Hotmail. Wie Sie sich anmelden können und wie der Dienst im Detail funktioniert, das lässt sich …

Übersichtlich wird's mit Covern!
Sabrina Jevsovar
Computer

CD-Cover in iTunes laden

Dass iTunes das Importieren bereits gekaufter CDs unterstützt, ist schon eine tolle Sache. Richtig übersichtlich wird die Musiksammlung aber erst, wenn Sie auch die …