Alle Kategorien
Suche

Das Copyright-Zeichen richtig verwenden - darauf sollten Sie achten

Sie sind Urheber eines geistigen Werkes und möchten es mit dem Copyright-Zeichen kennzeichnen? Beachten Sie ein paar Hinweise und verwenden das Copyright-Zeichen richtig.

Schützen Sie Ihren geistigen Eigentum mit dem Copyright-Zeichen!
Schützen Sie Ihren geistigen Eigentum mit dem Copyright-Zeichen!

Was Sie benötigen:

  • Computer
  • Textverarbeitungsprogramm

"Copyright" ist ein englischer Begriff und bedeutet "Kopierrecht", was das angloamerikanische Wort für das Immaterialgüterrecht an einem nicht körperlichen, d. h. geistigen Werk ist. 

So verwenden Sie das Copyright-Zeichen richtig

  • Wenn Sie Ihr geistiges Werk mit dem Copyright-Zeichen kennzeichnen, sollten Sie wissen, dass das geschützte Immaterialgüterrecht nicht gleichzusetzen ist mit dem deutschen Urheberrecht. Beide Begriffe ähneln sich allerdings in einigen Punkten. Das deutsche Urheberrecht stellt den ideellen Bezug des Urhebers zum Werk unter Schutz und das angloamerikanische "copyright" schützt den ökonomischen Aspekt des Werkes in Form von wirtschaftlichen Investitionen. Der größte nennenswerte Unterschied zwischen dem angloamerikanischen "copyright" und dem kontinentaleuropäischen Urheberrecht besteht darin, dass nach dem "copyright" die Entscheidungs- und Verwertungsrechte oft nicht dem Urheber, sondern den wirtschaftlichen Rechteverwertern zugestanden werden. Der Urheber hat dann nur ein Vetorecht, womit er dem Missbrauch des "copyrights" durch die Rechteverwerter entgegenwirken kann.
    • Das copyright Zeichen schützt in den USA neue Werke 70 Jahre lang nach dem Tod des Urhebers und 95 Jahre lang gilt der Schutz für Firmen. Dies nennt man "copyright team extension act".
    • Die aktuelle amerikanische Rechtsprechung setzt nicht voraus, dass das "copyright" bei der „Library of Congress“ angemeldet werden muss. Sollte es aber zu einer Klage auf Schadensersatz kommen, wäre solch eine Anmeldung vorteilhaft.
    • Versehen Sie Ihr geistiges Werk mit folgendem Copyright-Zeichen: ©, behelfsweise auch: (C), danach folgt der Name des Rechteinhabers und dann die Jahresangabe.  
    • Sie können das Copyright-Zeichen am Computer erstellen, wenn Sie folgende Tastenkombination verwenden: Windows: "Alt + 0169" oder "Alt + 184" auf dem Ziffernblock eingeben. Alternativ erscheint bei vielen Textprogrammen das Copyright-Zeichen, wenn Sie ein eingeklammertes "c" eingeben. Probieren Sie dies doch einfach aus.
    Teilen: