Alle Kategorien
Suche

Cossacks über Hamachi spielen - so funktioniert es

Cossacks ist ein Strategiespiel, bei welchem Sie die Geschichte nachspielen. Sie erbauen Städte, erschaffen Armeen und besiegen Ihre Gegner. Für das Speilen über Hamachi müssen Sie zusätzliche Ports freigeben, um eine Verbindung herstellen zu können.

So verbinden Sie sich über Hamachi.
So verbinden Sie sich über Hamachi.

Bevor Sie Cossacks mit Ihren Freunden über Hamachi spielen können, müssen Sie zunächst in Ihrem Router Ports freigeben, um die Verbindung herstellen zu können. Zunächst allerdings muss das Netzwerk noch eingerichtet werden. Anschließend sollte dem Multiplayer-Spiel nichts mehr im Wege stehen.

Hamachi richtig konfigurieren

  1. Um über das Hamachi-Netzwerk Spiele wie Cossacks nutzen zu können, müssen Sie darauf achten, dass die Einstellungen von Hamachi korrekt sind. So muss dieser in der Priorität der Verbindungen immer ganz oben stehen.
  2. Geben Sie hierfür den Befehl "ncpa.cpl" in die Suchleiste ein oder öffnen Sie die "Netzwerkverbindungen". Mit der Taste "Alt" öffnen Sie das Menü und hier die "Erweiterten Einstellungen".
  3. Wählen Sie Hamachi an und klicken Sie den Pfeil, welcher nach oben zeigt, so lange, bis Hamachi ganz oben steht. Speichern Sie diese Einstellungen und starten Sie anschließend den Computer neu.
  4. Nun sollten sowohl Sie selbst als auch Ihre Mitspieler in der Lage sein, sich über das Netzwerk im Spiel anzumelden. Treten hierbei Fehler auf, sollten Sie die zusätzlichen Ports, welche Cossacks benötigt, freigeben.

Ports für Cossacks freigeben

  1. Um Ports für das Spielen von Cossacks über Hamachi freigeben zu können, müssen Sie das Menü Ihres Routers öffnen. Hier finden Sie zumeist eine "Expertenansicht" oder auch eine "Erweiterte Ansicht". Aktivieren Sie diese.
  2. Unter "Internet" finden Sie den Menüpunkt "Portfreigabe". Meist müssen die Ports "6500", "13142" und "34000" über das Protokoll "UDP" freigegeben werden. Tragen Sie diese entsprechend nacheinander in dem Router ein und speichern Sie auch die Einstellungen.
Teilen: