Alle Kategorien
Suche

Chromium in Linux auf Deutsch verwenden - so geht's

Möchten Sie Chromium unter Linux auf Deutsch nutzen, finden Sie die Lösung im Paketmanager. Neben der Browsersoftware selbst steht ein Paket zur deutschen Lokalisierung zur Verfügung, welches nachinstalliert werden kann. Auch über die Konsole kann das Paket heruntergeladen werden. Im Anschluss lässt sich nach dem Starten des Browsers unter den Optionen die Sprache umstellen.

Chromium gibt es auch auf Deutsch.
Chromium gibt es auch auf Deutsch.

Was Sie benötigen:

  • Kubuntu
  • Administratorrechte

Chromium unter Kubuntu installieren

  • Chromium ist ein beliebter Browser unter Linux, der auch auf Deutsch verfügbar ist. Zur Installation des Browsers nutzen Sie wie gewohnt den Paketmanager. Diesen finden Sie bei KDE in den Systemeinstellungen, welche sich über das Menü aufrufen lassen.
  • Bevor die Paketverwaltung geöffnet wird, fragt Kubuntu aus Sicherheitsgründen das Administratorpasswort ab. Nach erfolgreicher Eingabe wird das Programm gestartet.
  • Die verfügbaren Pakete werden nun gelistet. In der Suchfunktion geben Sie den Paketnamen chromium-browser ein. Findet das Programm diesen nicht, sollten die Paketquellen aktualisiert werden. Nach Auswahl des obigen Pakets merken Sie dieses zur Installation vor und bestätigen Sie den Befehl mit "Anwenden".
  • Möchten Sie Chromium manuell über die Konsole installieren, starten Sie diese durch Anklicken des entsprechenden Menüeintrages. Hier verwenden Sie den Befehl sudo apt-get-install chromium-browser, um das Paket zu laden. Kubuntu nimmt die Installation im Anschluss automatisch vor.

Unter Linux ist ein weiteres Paket erforderlich

  • Der Browser ist nun installiert. Starten Sie diesen, werden Sie bemerken, dass er nur in englischer Sprache zur Verfügung steht. Um die Sprache zu ändern, ist unter Linux ein weiteres Paket erforderlich, welches der deutschen Lokalisierung dient.
  • Zur Installation des zusätzlichen Paketes starten Sie erneut die Paketverwaltung oder die Konsole. Verfahren Sie analog zur obigen Beschreibung. Der Paketname lautet in diesem Fall chromium-browser-l10n.

Bei Linux - Chromium auf Deutsch umstellen

  • Ist auch das zweite Paket installiert, öffnen Sie den Browser erneut. Noch immer startet das Programm auf Englisch. Im Menü finden Sie den Eintrag "Options". Öffnen Sie diesen, haben Sie hier die Möglichkeit, die Sprache zu ändern. Klicken Sie "Deutsch" an und bestätigen Sie die Umstellung.
  • Nach dem Schließen des Menüpunktes sollte die Änderung erfolgt sein. Ist dies nicht der Fall, starten Sie den Browser neu, um die Einstellung wirksam werden zu lassen. Je nach administrativer Konfiguration kann auch eine Neuanmeldung in KDE erforderlich sein.
Teilen: