Alle Kategorien
Suche

Camping in Ulm - Tipps und Informationen zum Campingplatz Schwarzfelder Hof

Lagerfeuerromantik, Ponyreiten, Wellness, Bauernhoffeeling und Camping an einem Ort. Sie glauben, das gibt es nicht? Doch - und zwar auf dem Schwarzfelderhof in der Nähe von Ulm. Und es gibt dort sogar noch viel mehr.

Die Donau bei Ulm
Die Donau bei Ulm © Reinhard_Liske / Pixelio

Camping in der Nähe von Ulm auf dem Schwarzfelderhof

Von Ferien auf dem Bauernhof haben Sie sicher schon öfter gehört. Aber Camping mit allem Drum und Dran?  Der Schwarzfelderhof in Leipheim / Riedheim bei Ulm wird Sie zufriedenstellen und die Kinder werden begeistert sein. Das Wohnmobil stellen sie nah am hauseigenen Baggersee ab, von der Zeltwiese sind es auch nur ein paar Schritte dort hin. Alle Plätze haben einen Stromanschluss und für die Hygiene gibt es ein extra Häuschen mit sauberen Sanitäranlagen, Waschmaschine, Trockner und einen Spültisch.

  • Wer morgens keine Brötchen kaufen möchte, der nutzt den Bestellservice oder geht gleich ins "Moosstüble" zum umfangreichen Frühstücksbuffet. Wer abends lecker Grillen möchte, deckt sich hier auch gleich mit Steaks und Würstchen aus der eigenen Herstellung ein. Für Ausflüge ins schöne Naturschutzgebiet Donaumoos können Sie sich ein Lunchpaket zusammenstellen lassen und für ein Eis zwischendurch gibt es den Kiosk "Imbiss am Schwarzfelder See" mit kleiner Speisekarte. 
  • Auch in der näheren Umgebung gibt es was zu entdecken, denn das Legoland ist nur knapp zehn Kilometer entfernt und das Steiffmuseum in Giengen ist auch schnell erreichbar. In Günzburg gibt es viel Kultur und Natur zu sehen und München und Augsburg sind sowieso eine Augenweide.

Freizeit und Aktivitäten um Ulm

  • Kinder werden davon nicht genug bekommen. Für sie gibt es einen Streichelzoo, sie dürfen bei der Fütterung der Tiere mithelfen, sich im alten Kälberstall eine Heuschlacht liefern und wer Pferde mag, wird sich auf das Ponyreiten freuen. Erfahrene Reiter können einen Ausflug hoch zu Ross in die nähere Umgebung unternehmen und wer schon immer mal Reiten lernen wollte, hat hier jetzt die beste Gelegenheit dazu.
  • Auch wenn das Wetter mal nicht so gut sein sollte und der Badespaß im See und die geplante Radtour ausfallen müssen oder der Hofspielplatz nicht genutzt werden kann, ist das auch nicht so schlimm. In der Spielescheune finden Kinder genügend Abwechslung beim Rutschen, Tischfußball, Klettermöglichkeiten und vielem mehr. Während der Vater mit den Kids spielt, kann Mama sich ja verschönern lassen. Denn ein breit gefächertes Wellness-und Kosmetikangebot gibt es auch. Von der Fußreflexzonen Massage über La Stone Therapie bis zur Aromaduft Massage wird der Gast unter erfahrenen Händen mit allen Sinnen verwöhnt. Allerdings müssen Sie sich hierfür zwei Wochen im voraus anmelden.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                

Wer bis jetzt geglaubt hat, Wellness, Bauernhof und Camping gibt es nicht auf einmal, wird  auf dem Schwarzfelder Hof bei Ulm eines besseren belehrt. Diejenigen, die nichts vom Zelten halten, schlafen eben im Schlafsack im Heuhotel, denn das ist hier auch möglich.

Teilen: