Alle ThemenSuche
powered by

Bürgschaft kündigen - so geht's

Sie sind eine Bürgschaft eingegangen und möchten diese kündigen? Dies ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Aber nicht immer kann ein Bürgschaft gekündigt werden. So machen Sie es richtig.

Weiterlesen

Die Kündigung einer Bürgschaft ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich.
Die Kündigung einer Bürgschaft ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Was ist eine Bürgschaft?

  • Bei der Bürgschaft handelt es sich um einen Vertrag, durch den sich ein Teil (der Bürge) gegenüber einem anderen Teil (dem Gläubiger, meist eine Bank) verpflichtet, für eine Geldforderung einzustehen, die ein Dritter eingegangen ist. Sie ist in den Paragrafen § 765 ff. BGB geregelt und kann sich auf eine bestehende oder zukünftige Schuld beziehen.
  • Häufige Fälle der Bürgschaft sind die Übernahme für ein Darlehen und die sogenannte Wohnungsbürgschaft.
  • Sie bedarf zur Gültigkeit der Schriftform, ansonsten ist der Bürgschaftsvertrag nichtig.
  • Grundsätzlich gilt, dass die Bürgschaft endet, wenn der dazugehörige Vertrag endet, da die Bürgschaft akzessorisch ist, das heißt, immer in Abhängigkeit zu einer Forderung steht.

Die Arten der Kündigung

  • Die Kündigung der Bürgschaft ist möglich, soweit im Vertrag ein Kündigungsrecht vereinbart wurde. Sollte dies nicht der Fall sein, ist die Bürgschaft unkündbar. Sie erlischt dann erst, wenn die Forderung (die Schuld) erlischt.
  • ordentliche Kündigung: Zunächst kommt eine einfache Kündigung in Betracht, die innerhalb der im Vertrag gesetzten Frist erfolgen muss.
  • außerordentliche Kündigung: Daneben gibt es die außerordentliche, das heißt fristlose, Kündigung. Bei dieser muss jedoch ein wichtiger Grund vorliegen.
  • Ein wichtiger Grund kommt in folgenden Fällen in Betracht: Bei einer erheblichen Verschlechterung der Vermögenslage des Schuldners. Hier muss geklärt werden, ob der Schuldner durch die Bank eventuell falsch beraten wurde.
  • ein weiterer Fall ist die Sittenwidrigkeit der Bürgschaft: Diese liegt dann vor, wenn die Bürgschaft die Leistungsfähigkeit des Bürgen erheblich übersteigt und weitere Umstände hinzukommen. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn eine sogenannte "krasse Überforderung" vorliegt, der Bürgende also eine so hohe Bürgschaft unterzeichnet hat, bei der anzusehen ist, dass er sie niemals tilgen kann.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Bei PayPal abmelden - so geht's
Ina Seyfried

Bei PayPal abmelden - so geht's

Viele Menschen haben heutzutage ein Onlinekonto, um ihren Zahlungsverkehr schnell zu erledigen. Haben Sie ein Konto bei PayPal, möchten sich dort aber abmelden, werden einige …

PayPal-Konto löschen - so geht´s
Linda Erbstößer

PayPal-Konto löschen - so geht's

Sie haben sich bei PayPal angemeldet? Doch aus privaten, beruflichen oder anderen Gründen möchten Sie Ihr Konto bei PayPal nun löschen?

Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER - so geht's
Steffi Gesser

Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER - so geht's

Umsatzsteuervoranmeldungen müssen von Unternehmen abgegeben werden, um die angefallene Umsatzsteuer an das Finanzamt zu melden und diese abzuführen. Dies kann je nach Vorgabe …

Ähnliche Artikel

Die Verdi-Mitgliedschaft quartalsweise kündigen.
Dorothea Stuber

Verdi-Mitgliedschaft kündigen - so geht's

Eine Gewerkschaftsmitgliedschaft zu kündigen, ist immer ein schwerer Schritt, für den Sie sich nicht rechtfertigen müssen. Nicht selten sind es finanzielle Gründe, die einen …

Kündigen Sie Ihr Ericsson-Abo per SMS!
Britta Jones

Ericsson-Abo kündigen

Schnell hat man durch das gedankenlose Anklicken des Downloadbuttons nicht nur einen Klingelton gekauft, sondern ein Abonnement abgeschlossen. Sie können in wenigen Schritten …

eDates kündigen - so geht's
Jessica Krämer

eDates kündigen - so geht's

eDates ist eine weitere Partnerbörse, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, einsame Herzen zu vereinen. Sollten Sie Ihre Mitgliedschaft nicht mehr erhalten wollen, dann kündigen Sie richtig.

Forschen Sie nach, wer Rechnungen stellt.
Meggi Erwig

Zong-Abo kündigen - so funktioniert's

Was genau ist ein Zong-Abo? Warum werden Ihnen unter dem Namen Zong-Abo monatlich 4,99 € Ihrer Mobilfunkrechnung belastet? Fragen Sie sich das auch? Nun, Zong ist 2000 durch …

Kündigen Sie den RTL-Club schriftlich!
Britta Jones

RTL-Club kündigen - so geht's

Wer seine Mitgliedschaft im RTL-Club nicht mehr benötigt, kann kurzerhand kündigen. Beachten Sie hierbei lediglich einige Hinweise und schreiben Sie Ihr Kündigungsschreiben.

Eine DRK-Mitgliedschaft ist kündbar.
Jürgen Hemminger

DRK-Mitgliedschaft kündigen - so geht's

Viele Menschen, vielleicht auch Sie, sind in Vereinen oder Organisationen. Irgendwann aber möchte man sich nicht mehr engagieren und will deshalb den Verein verlassen. Da aber …

Schon gesehen?

eDates kündigen - so geht's
Jessica Krämer

eDates kündigen - so geht's

eDates ist eine weitere Partnerbörse, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, einsame Herzen zu vereinen. Sollten Sie Ihre Mitgliedschaft nicht mehr erhalten wollen, dann kündigen Sie richtig.

Lastschriftverfahren kündigen - so funktioniert´s
Julian Grzegorczyk

Lastschriftverfahren kündigen - so funktioniert's

Lastschriftverfahren ist nicht gleich Lastschriftverfahren, auch hier gibt es Unterschiede. Diese Unterschiede wirken sich auf die Kündigung der Lastschriftverfahren aus. Was …

Bahncard kündigen - so geht´s
Matthias Glötzner

Bahncard kündigen - so geht's

Die BahnCard wird nur noch als Abonnement vertrieben. Wie man das Abonnement aber kündigen kann, ist auf der Website der Deutschen Bahn nur schwer in Erfahrung zu bringen.

Mehr Themen

Sie brauchen lediglich Ihre Kontoauszüge für die Bestätigung Ihres Bankkontos bei PayPal.
Mahmud Kamal

PayPal - Bankkonto bestätigen

Sie haben Sich bei PayPal angemeldet und Sie wissen nicht wie Sie Ihr Bankkonto bei PayPal bestätigen? Dies ist einfacher als Sie denken!

Handy aufladen mit PayPal - so geht´s
Manuela Träger

Handy aufladen mit PayPal - so geht's

Ein Prepaidhandy erfreut sich nach wie vor größter Beliebtheit, schließlich kann man sich hiermit die Grundgebühren sparen und besitzt zusätzlich eine Kostenkontrolle. Nur muss …

Ohne Lohnsteuerkarte geht es nicht.
Ursula Vöcking

Verlust der Lohnsteuerkarte - was tun?

Ab 2012 gibt es keine Lohnsteuerkarten mehr, dann werden alle Daten elektronisch bei den Finanzämter gespeichert. Der Verlust einer Lohnsteuerkarte ist dann erfreulicherweise …