Alle Kategorien
Suche

Brillenträger - so gehen Sie selbstbewusst durchs Leben

Sie sind Brillenträger und schämen sich Ihrer Brille? Dazu haben Sie keinen Grund. Folgend lesen Sie, wie Sie mit einer stylishen Brille selbstbewusst durchs Leben gehen.

Brillen können stylish sein.
Brillen können stylish sein.

Brillenträger - so werden Sie selbstbewusst

Brillenträger gehen oft schüchtern durch die Welt? So muss es nicht sein. Im Folgenden lesen Sie, wie Sie selbstbewusst werden und so auch auf andere wirken.

  • Wenn Sie Brillenträger sind, dann ist dies kein Grund sich zu verstecken oder gar schüchtern zu werden. Auch eine Brille kann man voller Stolz tragen. Wenn Ihnen das Tragen einer Brille nicht behagt und Sie sich damit unwohl fühlen, dann gehen Sie einmal aufmerksam durch die Stadt. Sie werden feststellen, dass fast die Hälfte aller Menschen eine Brille trägt und Sie gar nichts Besonderes sind und auch nicht negativ auffallen.
  • Bedenken Sie außerdem, dass es viele Menschen gibt, die Brillenträger vorziehen und Brillen sexy finden.
  • Wer Sie wegen Ihrer Brille nicht akzeptiert, dem sollten Sie sowieso aus dem Weg gehen. Solche Menschen sind oberflächig und haben Ihre Aufmerksamkeit nicht verdient.
  • Eine Brille ist kein Makel. Stylen Sie sich, ziehen Sie sich schick an und machen Sie sich eine schöne Frisur - Sie werden sehen, die Brille fällt kaum noch auf und Sie können sich selbstbewusst und sexy fühlen.

Eine stylishe Brille tragen - so finden Sie die Richtige

Manche Menschen sind schockiert, wenn Sie erfahren, dass Sie eine Brille tragen müssen, da Brillenträger für viele als Spießer oder sogar Nerds gelten. Das ist jedoch Unsinn. Es gibt für jedes Gesicht die passende Brille, die modebewusst und stylish zugleich wirkt.

  • Wichtig ist, dass Sie eine Brille tragen, die zu Ihnen passt. Lieben Sie beispielsweise den 50s und 60s Rockabilly-Style, dann passt eine dicke Brille, mit schwarzem Rand perfekt zu Ihrem Styling.
  • Wenn Sie Brillenträger sind und wollen, dass Ihre Brille nicht auffällt, dann greifen Sie zu einem randlosen Modell.
  • Lieben Sie außergewöhnliche Formen? Dann probieren Sie doch einmal eine achteckige Brille aus.
  • Wenn Sie sich unsicher sind, welche Form und Farbe Ihnen steht, dann lassen Sie sich von einem Optiker beraten. Aber bedenken Sie dabei: Das Wichtigste ist, dass Sie sich damit wohlfühlen.

Und sollte die Brille einmal gar nicht zum Outfit passen oder sollten Sie sich damit unwohl fühlen, dann gibt es immer noch die Möglichkeit Kontaktlinsen zu tragen. Diese gibt es sowohl als Einmal-Tageslinsen sowie als Monatslinsen.

Teilen: