Alle Kategorien
Suche

Braune Augen richtig betonen - so geht's mit Make-up

"Braune Augen sind gefährlich, aber in der Liebe ehrlich", so ein bekannter Spruch. Dass Braun eine tolle Augenfarbe ist, versteht sich von selbst. Doch wie kann man braune Augen am besten betonen? Hier bekommen Sie einige Anregungen.

Das sollten Sie über das Schminken brauner Augen wissen.
Das sollten Sie über das Schminken brauner Augen wissen.

Was Sie benötigen:

  • braune Lidschattentöne
  • Eyeliner
  • Kajal
  • Wimperntusche

So schminken Sie braune Augen natürlich

Braune Augen stehen für Natürlichkeit, Treue, Wärme und Schutzbedürftigkeit. Oftmals wird vom Bambiblick oder von Rehaugen gesprochen. Um die Natürlichkeit, die braune Augen ausstrahlen, auch mit dem richtigen Make-up zu betonen, sollten Sie beim Schminken zu den richtigen Farben greifen:

  • Als Lidschattenfarben passen am besten alle bräunlichen Töne von hell bis dunkel, wie zum Beispiel goldene Brauntöne, bronzefarbene Brauntöne, Mokkatöne, Beige- und andere Brauntöne.
  • Wenn Sie die Augen etwas stärker in Szene setzen möchten, können Sie zum Beispiel das Lid in Dunkelbraun schminken und darüber bis unter die Augenbrauen einen helleren, cremefarbenen Lidschatten setzen.
  • Toll sieht es auch aus, wenn Sie nur auf die Mitte des Augenlids einen hellen Tupfen in cremefarbenem Lidschatten oder einem goldenen Ton setzen. Das öffnet den Blick und lässt Ihre Augen strahlen.
  • Ziehen Sie das obere Lid außerdem immer mit Eyeliner nach und tuschen Sie sich die Wimpern.
  • Wenn Sie nicht zu kleine Augen haben, können Sie auch den unteren Lidrand mit braunem Kajalstift anmalen.
  • Verwenden Sie für einen natürlichen Look dunkelbraunen Eyeliner und braunen Kajalstift, statt einer schwarzen Farbe, die oftmals optisch wesentlich härter wirkt.

So wird es ein dramatisches Make-up

Wenn Sie mal kein natürliches, sondern ein kräftigeres Augen-Make-up auftragen möchten, können Sie auch zu anderen Farben als nur zu Brauntönen greifen:

  • Auch helle und dunkle Lilatöne oder helle Blautöne oder Grüntöne können einen tollen Kontrast zu braunen Augen darstellen. Betonen Sie Ihr Lid mit kräftigen Farben und wählen einen helleren Lidschatten für die Augenpartie unter der Augenbraue.
  • Für ein ausdrucksstarkes Make-up betonen Sie außerdem Ihre Augenlider mit schwarzem Kajal und Eyeliner und tuschen Ihre Wimpern mit schwarzer Wimperntusche.

Das richtige Make-up

  • Generell sollten Sie Ihr Make-up eher in warmen Tönen halten.
  • Wählen Sie auch bei Rouge und Lippenstiften eher ins Bräunliche gehende Töne.
  • Auch ein knallroter Lippenstift kann gut zu braunen Augen passen. Er sollte jedoch nicht ins Pinke übergehen.
  • Generell sollten Sie Farben wie Pink und Rosa bei der Wahl Ihres Make-ups eher vermeiden. Diese Farben harmonieren nicht gut mit braunen Augen.
Teilen: