Was Sie benötigen:
  • 1x Metallrohr (Innenmaß 10 mm, mind. 1,20 m lang)
  • 1x alte Gardinenstange
  • 1x Kunststofftrichter
  • 1x WC-Dichtung
  • 1x Reststück 16/20mm BG-Rohr (ca. 4-5 cm)
  • 1x Schaumstofffahrradgriff
  • Zollstock
  • Politur
  • Läppchen
  • Rohrschneider
  • Schleifpapier
  • Bohrmaschine
  • Cuttermesser
  • Superkleber
  • Tape/Isolierband

So können Sie ein Blasrohr selber bauen

  1. Der erste Schritt beim Selberbauen eines Blasrohrs ist das Zuschneiden des Metallrohrs. Nehmen Sie hierfür den Rohrschneider und kürzen Sie das Metallrohr auf 1,20 m Länge.
  2. Anschließend müssen Sie die Rohrenden entgraten und glatt schleifen. Danach sollten Sie das Rohr von innen säubern und polieren. Hierfür benutzen Sie Politur und Läppchen.
  3. Die Gardinenstange sollte einen Innendurchmesser haben, der mindestens dem Außendurchmesser des Metallrohrs entspricht und die Stange sollte ungefähr 1 Meter lang sein. Auch die Gardinenstange muss geschliffen und von innen poliert werden.
  4. Als Nächstes wird beschrieben, wie Sie das Mundstück des Blasrohrs selber bauen. Hierfür nehmen Sie den Kunststofftrichter und die WC-Dichtung. Der Trichter muss so gekürzt werden, dass der Durchmesser des Trichters dem ungefähren Außendurchmesser der Dichtung entspricht. Anschließend schneiden Sie das untere Ende der Dichtung ungefähr in der Mitte der Dichtung ab. Jetzt haben Sie nur noch das dickere Ende der Dichtung.
  5. Dieses wird mit dem Superkleber auf den Trichter geklebt und schon ist das Mundstück fertig. Jetzt kleben Sie das Mundstück am Metallrohr fest und umwickeln den Übergang von Mundstück zu Rohr mit Tape. Verwenden Sie so viele Schichten, bis Sie das Innenmaß der Gardinenstange erreicht haben. Das Gleiche machen Sie auch auf der Höhe, auf der die Gardinenstange endet.
  6. Schieben Sie nun die Gardinenstange über das Metallrohr und kleben Sie beides an den umwickelten Stellen mit Superkleber zusammen. Anschließend schieben Sie noch den Schaumstoffgriff an die gewünschte Position auf der Gardinenstange.
  7. Das Blasrohr ist jetzt fast fertig, es fehlt nur noch der Mündungsschutz. Um diesen selber zu bauen, brauchen Sie das Reststück vom BG-Rohr. Bohren Sie gleichmäßig verteilt, zwei Reihen 1 mm Diffusionsbohrungen am vorderen Ende des Mündungsschutzes. Nachdem Sie den Schutz abgeschliffen haben, kleben Sie diesen wieder mit Tape und Superkleber fest (siehe Schritt 5 und 6). Und fertig ist das Blasrohr.