Alle Kategorien
Suche

Bei einem BMW Batterie austauschen - so schafft es der Laie

Obwohl sich die Autos stets weiterentwickeln, bleibt Gott sei Dank eine Angelegenheit meistens gleich: die Batterien. Diese sind meist in der gleichen Art und Weise im Motorraum angebracht und können so auch von einem Laien gewechselt werden. Selbstverständlich gilt dies auch für einen BMW.

Jedes Auto benötigt eine Batterie.
Jedes Auto benötigt eine Batterie.

Was Sie benötigen:

  • Gabelschlüssel
  • neue Batterie

Das Besondere am BMW

Jedes Auto benötigt zum Starten eine Batterie, so auch ein BMW. Doch gibt es hier ein paar kleine Unterschiede zu anderen Automarken:

  • Der Pluspol ist bei der Batterie meistens mit einer roten Kappe versehen. Dies soll eine zusätzliche Sicherheit schaffen.
  • Manche BMW-Modelle besitzen auf der Seite der Batterie einen kleinen Schlauch, über den eventuell entstehendes Knallgas abgeführt wird.

Die Batterie fachmännisch wechseln

Bevor Sie die Batterie beim BMW wechseln können, müssen Sie natürlich zuerst eine neue Batterie kaufen. Wenn Sie diese nicht bei Ihrem BMW-Händler kaufen möchten, dann müssen Sie darauf achten, dass die neue Batterie die gleiche Amperzahl und die gleichen Abmessungen wie die alte Batterie besitzt. Denn nur so passt diese wirklich in Ihren Pkw. Danach gehen Sie wie folgt vor:

  1. Entfernen Sie zuerst die Halterung, die in der Regel quer über der Batterie verläuft. Manche Modelle besitzen diese Halterung noch nicht. Suchen Sie daher nicht verzweifelt danach, wenn Sie sie nicht auf Anhieb finden.
  2. Anschließend müssen Sie die Batterie von Ihren Polen lösen. Schrauben Sie immer zuerst den Minuspol ab und erst am Schluss den Pluspol.
  3. Sollte Ihre Batterie den oben genannten Schlauch zum Abführen des Knallgases besitzen, dann müssen Sie diesen ebenfalls abstecken.
  4. Nun können Sie die alte Batterie aus der Verankerung holen und eine neue Batterie einsetzen.
  5. Das Befestigen der neuen Batterie verläuft in umgekehrter Reihenfolge: Setzen Sie zuerst den eventuell vorhandenen Schlauch an die Batterie, dann befestigen Sie den Pluspol und als Nächstes den Minuspol. Nun können Sie wieder die quer verlaufende Befestigung anbringen und fertig ist der Austausch der Batterie.
Teilen: