Alle Kategorien
Suche

Ausschlag am Rücken - so lindern Sie den Juckreiz

Ausschlag am Rücken ist besonders unangenehm, weil dieser Teil des Körpers leicht schwitzt und auch sonst viel beansprucht wird. Hier erhalten Sie einige Tipps zur Vorbeugung und Linderung des Juckreizes.

Eine kühle Dusche lindert schnell.
Eine kühle Dusche lindert schnell.

Bei Ausschlag am Rücken Juckreiz vorbeugen 

Am besten ist es, sie verhindern im Vorfeld, dass der Juckreiz entsteht. 

  • Tragen Sie Sorge dafür, dass sich keine Hitze am Rücken staut, da diese sehr leicht Juckreiz auslösen kann. Kleiden Sie sich nicht zu warm. Am besten ist die Zwiebeltechnik geeignet, bei der Sie mehrere Schichten weniger wärmender Kleidung übereinander tragen. So können Sie schnell ein Stück ausziehen, bevor Sie ins Schwitzen kommen. 
  • Grundsätzlich am besten geeignet ist Kleidung aus natürlichen Materialien. Probieren Sie aus, ob der Ausschlag sich bessert, wenn Sie nur Materialien aus 100 % Baumwolle direkt auf der Haut tragen. 
  • Im Sommer sind locker sitzende Kleidungsstücke bei zu Juckreiz neigender Haut meist angenehmer als eng anliegende. Stoffe aus Leinen oder Hanf wirken zusätzlich leicht kühlend. 
  • Waschmittelrückstände in der Kleidung können bei empfindlicher Haut einen Ausschlag verschlimmern. Wechseln Sie versuchsweise das Waschmittel und achten Sie darauf, es nicht zu hoch zu dosieren. Bei vielen Waschmaschinen ist es darüber hinaus möglich, einen zusätzlichen Spülgang auszuwählen, sodass das Waschmittel besser entfernt wird. 

Akuten Juckreiz natürlich lindern 

Einen Ausschlag unbekannter Ursache sollten Sie einem Hautarzt zeigen. Auch wenn Sie stark unter dem Juckreiz leiden, können Dermatologen wirksame Medikamente verschreiben. Aber auch auf natürlichem Wege kann man einiges gegen das Jucken tun. 

  • Wenn der Rücken akut juckt, können Sie eine kühle Dusche nehmen, um Erleichterung zu finden. 
  • Auch ein Bad mit Haferstroh, Heublumen oder Lavendel wirkt lindernd. 
  • Kälte lindert meist gut das Jucken. Eine Quarkauflage wirkt zusätzlich entzündungshemmend. 
  • Bei vielen Menschen haben Salben mit Harnstoff (Urea) einen sehr positiven Effekt bei Ausschlägen. Zaubernuss (Hamamelis) ist ein weiterer Inhaltsstoff, der helfen kann. 
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.