Alle Kategorien
Suche

Ausbildungberuf mit Psychologie - dies sollten Sie bei der Berufswahl beachten

Ausbildungsberufe im Bereich der Psychologie gibt es allerhand, doch welcher ist der Richtige für Sie? Finden Sie hier heraus, welche Möglichkeiten Sie haben.

Psychologische Berufe gibt es viele.
Psychologische Berufe gibt es viele.

In der heutigen Zeit ist es gar nicht mehr so einfach, den Überblick über all die Ausbildungsberufe zu behalten. Es gibt schier unzählige Möglichkeiten und es werden sogar immer mehr. Besonders gefragt ist eine Ausbildung, die ihren Schwerpunkt auf die Psychologie setzt. Es muss nicht immer ein Studium in diesem Bereich sein, um dort arbeiten zu können.

Ausbildungsberufe im psychologischen Bereich - einige Fakten

  • Es gibt viele Berufe, die ihren Schwerpunkt im psychologischen Bereich haben, auch wenn es auf den ersten Blick nicht erkennbar ist. Daher ist es wichtig, dass Sie Ausbildungsberufe wählen, die Ihrem Schulabschluss entsprechen. Mit einer mittleren Reife haben Sie andere Möglichkeiten, im psychologischen Bereich zu arbeiten, als mit einem Hauptschulabschluss.
  • Die meisten Ausbildungsberufe dauern mindestens 2 Jahre, dennoch gibt es auch Berufe, wo Sie mit 5 Jahren Ausbildung rechnen müssen.

Psychologie als Hauptfach - diese Möglichkeiten haben Sie

  • Mit einem Hauptschulabschluss können Sie die Ausbildung zur Kinderpflegerin wählen. Die schulische Ausbildung dauert lediglich 2 Jahre und dient meist als Grundlage zur Weiterbildung zur Erzieherin/zum Erzieher. In einigen Bundesländern heißt die Ausbildung auch Sozialassistent.
  • Haben Sie die mittlere Reife, können Sie eine Ausbildung als Krankenpfleger absolvieren. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht erkennbar ist, ist dies ein Ausbildungsberuf, der einen großen Teil Psychologie enthält. Kein Wunder, dass viele junge Absolventen in psychiatrischen Einrichtungen arbeiten möchten.
  • Eine echte Alternative zum Psychologie-Studium ist eine Ausbildung zum psychotherapeutischen Heilpraktiker, wenn Sie gerne psychologisch beratend arbeiten möchten.
  • Ebenso beliebt sind Ausbildungsberufe im heilpädagogischen Bereich. Heilpädagogen sind als Fachkräfte sehr gefragt und können als Leitungsfunktion im sozialpädagogischen Bereich arbeiten. Die Weiterbildung dazu erfolgt nach einer Ausbildung zum Erzieher und dauert 2 Jahre.

Berufe mit dem Schwerpunkt Psychologie gibt es allerhand, wichtig ist nur, dass Sie wissen, in welchem Bereich Ihr gewünschter Ausbildungsberuf sein soll.

Teilen: