Alle Kategorien
Suche

Augenformen - so schminken Sie engstehende Augen

Es gibt verschiedene Augenformen. Hat man eng stehende Augen, sollte man diese nach außen hin optisch größer wirken lassen und den Blick weiten.

Augenformen kann man vorteilhaft schminken.
Augenformen kann man vorteilhaft schminken.

Was Sie benötigen:

  • weißer Kajal
  • dunkler Kajal
  • Lidschatten in verschiedenen Farbnuancen
  • Wimperntusche, braun oder schwarz

Augenformen mit Lidschatten verbreitern

  • Um Augenformen optisch zu verbreitern, kann man verschiedenfarbige Lidschatten benutzen. Verwenden Sie zwei oder drei verschiedene Farben, allerdings aus dem gleichen Farbspektrum, also z. B. Beige, Hellbraun, Dunkelbraun.
  • Tragen Sie innen den helleren Lidschatten auf, während Sie sich nach außen hin zu den dunkleren Farben vorarbeiten.
  • Weiche Übergänge können Sie schaffen, indem Sie den Lidschatten mit dem Finger leicht verwischen. Wischen Sie aber immer von innen nach außen.
  • Besonders gut wirkt bei eng stehenden Augenformen, wenn Sie den Lidschatten nicht nur direkt auf dem Augenlid auftragen, sondern schräg bis zum äußeren Augenbrauenende.

Wie eng stehende Augen weiter wirken

Eng stehende Augenformen können Sie außerdem breiter wirken lassen, indem Sie Wimperntusche und Kajal vorteilhaft anwenden.

  • Tragen Sie einen dunklen Kajal oben und unten auf, aber nur an der äußeren Hälfte des Auges. Lassen Sie den inneren Augenwinkel aus.
  • Sie können den Kajal auf dem Oberlid auch nach außen hin leicht nach oben ziehen, was eine verbreiternde und vergrößernde Optik bewirkt.
  • Zum Erweitern des Blickes können Sie zusätzlich im äußeren Augenwinkel einen Strich mit weißem Kajal ziehen. Ziehen Sie diesen waagerecht vom Augenwinkel nach außen, aber nur ein sehr kurzes Stück. Sonst sieht es zu auffällig aus.
  • Mit Wimperntusche können Sie ungünstige Augenformen nach Ihrem Geschmack verändern, indem Sie diese nur an bestimmten Stellen benutzen.
  • Verwenden Sie bei eng stehenden Augen die Wimperntusche nur an den äußeren Wimpern. Dort können Sie ruhig reichlich Wimperntusche benutzen. Dies gilt sowohl für die oberen als auch die unteren Wimpern.
Teilen: