Alle ThemenSuche
powered by

Arbeitslosengeld bei Selbstkündigung - so können Sie eine Sperrzeit vermeiden

Wer eine Selbstkündigung vollzogen hat, wird grundsätzlich das Arbeitslosengeld erst nach einer dreimonatigen Sperrzeit bekommen. Erfahren Sie, ob auf Sie eine Ausnahmeregelung zu diesem Grundsatz anwendbar ist und ob eine Möglichkeit besteht, die Sperrzeit zu umgehen. Sie sollten dies nicht unversucht lassen und Ihre individuelle Situation genau prüfen.

Weiterlesen

Bei der Selbstkündigung bekommen Sie oft erst nach der Sperrzeit Arbeitslosengeld.
Bei der Selbstkündigung bekommen Sie oft erst nach der Sperrzeit Arbeitslosengeld.

Auswirkung der Selbstkündigung auf das Arbeitslosengeld

  • Sie sollten wissen, dass Sie nach einer Selbstkündigung nicht sofort Arbeitslosengeld von der Arbeitsagentur erhalten.
  • Zuerst müssen Sie sich umgehend bei der Arbeitsagentur melden.
  • Grundsätzlich wird zuerst eine Sperrzeitprüfung durchgeführt. Dann wird oft bei einer Selbstkündigung eine Sperrzeit von bis zu drei Monaten verhängt. In diesen drei Monaten erhalten Sie kein Arbeitslosengeld. Die Sperrzeit ist eine Sanktion der Arbeitsagentur.  
  • Sie können die Gründe für die Sperrzeitverhängung in § 144 Absatz 1 Nummer 1 Sozialgesetzbuch III nachlesen. Meistens ist der Grund, dass man Ihnen vorwirft, vorsätzlich einen Versicherungsfall der Arbeitsagentur bedingt zu haben.
  • Die Sperrzeit tritt selbstverständlich nicht ein, wenn man Ihnen betriebsbedingt kündigt.
  • Sie können gegen die Sperrzeit einen Widerspruch einlegen

Arbeitslosengeld ohne Sperrzeit erhalten

  • Sie können bei einer Selbstkündigung nur dann Arbeitslosengeld ohne eine Sperrzeitverhängung erhalten, wenn Ihr Widerspruch gegen die Sperrzeit begründet war.
  • Es muss dann ein wichtiger Grund vorliegen, die Sperrzeit nicht zu verhängen und das Arbeitslosengeld trotz Selbstkündigung sofort zu zahlen.
  • Ein wichtiger Grund, dass Sie sofort Arbeitslosengeld erhalten, ist, wenn Sie zum Beispiel wegen Mobbing gekündigt haben und Ihnen aus dem Mobbing relevante Nachteile entstanden sind. Dies ist jedoch schwer nachweisbar.
  • Die Sperrzeit können Sie auch vermeiden, wenn Sie eine nachweisliche Aussicht auf einen neuen Arbeitsplatz haben. Scheitert dann das neue Beschäftigungsverhältnis oder treten Sie es gar nicht erst an, weil das Angebot nicht mehr besteht, erhalten Sie Arbeitslosengeld, ohne die Sperrzeit abwarten zu müssen.
  • Wenden Sie sich unbedingt an Ihren Sachbearbeiter bei der Arbeitsagentur und lassen Sie sich die Widerspruchsformulare gegen die Sperrzeit aushändigen und schildern Sie detailliert Ihren Sachverhalt.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER - so geht's
Steffi Gesser
Finanzen

Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER - so geht's

Umsatzsteuervoranmeldungen müssen von Unternehmen abgegeben werden, um die angefallene Umsatzsteuer an das Finanzamt zu melden und diese abzuführen. Dies kann je nach Vorgabe …

Quittung ausfüllen - so machen Sie es richtig
Anne Leibl
Finanzen

Quittung ausfüllen - so machen Sie es richtig

Als Privatperson kommt man selten in die Lage eine Quittung ausfüllen zu müssen. Falls Sie aber doch mal eine Quittung ausstellen müssen, können Sie das mit Hilfe der richtigen …

Bahncard kündigen - so geht´s
Matthias Glötzner
Finanzen

Bahncard kündigen - so geht's

Die BahnCard wird nur noch als Abonnement vertrieben. Wie man das Abonnement aber kündigen kann, ist auf der Website der Deutschen Bahn nur schwer in Erfahrung zu bringen.

Ähnliche Artikel

Während der Altersteilzeit entstehen Arbeitslosengeldansprüche bis zu 25 Monate.
Thomas Detlef Bär
Beruf

Arbeitslos nach Altersteilzeit - was nun?

Altersteilzeit hat der Gesetzgeber in der Absicht eingeführt, um älteren Arbeitnehmern einen fließenden Übergang in die Altersrente zu ermöglichen. Wenn Sie sich nach Ende der …

Einen 1-Euro-Job nicht antreten
Kevin Höbig
Weiterbildung

1-Euro-Job ablehnen - nur in Ausnahmefällen zulässig

Wenn Sie Bescheid über die Zuweisung für einen 1-Euro-Job erhalten haben und diesen nicht antreten wollen, stehen Ihnen nur wenige Möglichkeiten zur Verfügung, diesen ablehnen …

Geld und Vermögen muss bei Antragstellung von Hartz 4 angegeben werden.
Thomas Detlef Bär
Finanzen

Wann bekommt man Hartz 4? - das sollte man beachten

Wer sich beim Arbeitsamt arbeitslos meldet, hat unter bestimmten Umständen einen Anspruch auf Arbeitslosengeld. Wann und ob man Arbeitslosengeld oder doch nur die geringeren …

Geringfügig Beschäftigte erhalten kein Alg I.
Dorothea Stuber
Finanzen

ALG I beantragen - so geht's

Wenn ein Beschäftigung endet, erhält der Arbeitnehmer unter bestimmten Voraussetzungen Arbeitslosengeld (Alg I). Damit soll die Zeit überbrückt werden, bis er eine neue …

Schon gesehen?

PayPal-Konto löschen - so geht´s
Linda Erbstößer
Internet

PayPal-Konto löschen - so geht's

Sie haben sich bei PayPal angemeldet? Doch aus privaten, beruflichen oder anderen Gründen möchten Sie Ihr Konto bei PayPal nun löschen?

Geld reinigen  - so machen Sie es richtig
Nadine Ehlert
Freizeit

Geld reinigen - so machen Sie es richtig

Für 'normale' Menschen spielt es keine Rolle, aber manche Sammler haben Ihre Münzen lieber glänzend. So reinigen Sie Ihr Geld richtig.

Das könnte sie auch interessieren

Die Arbeit im Call-Center ist einer der beliebtesten Studentenjobs.
Timo Franke
Finanzen

Die 7 besten Studentenjobs

Das Leben in großen Städten wird immer teurer. BAföG alleine reicht kaum noch aus. Außerdem sollten Sie jetzt Berufserfahrung für später sammeln. Deshalb hier die besten Studentenjobs.

Mit Billpay erhalten Sie bestellte Waren, bevor die Zahlung erfolgt ist
Timo Franke
Finanzen

BillPay - so funktioniert die Bezahlmethode

Bestellen Sie gerne Waren im Online-Shop? Mit dem Finanzdienstleister Billpay erhalten Sie Ihre Bestellung, bevor Sie die Artikel überhaupt bezahlt haben.

Mehr als nur eine Kreditkarte - die schwarze American-Express-Karte
Matthias Glötzner
Finanzen

Wie bekomme ich eine schwarze American-Express-Karte?

Sie ist eine der elitärsten und prestigeträchtigsten Kreditkarten überhaupt und beinhaltet exklusive Services: die schwarze American Express-Karte, auch „Centurion Card“ …

Die Beratung beim Arbeitsamt ist kostenlos.
Manja Ruben
Beruf

Beim Arbeitsamt arbeitslos melden - so geht's

Sich beim Arbeitsamt arbeitslos zu melden oder melden zu müssen, ist zwar nicht schön, aber an sich keine schwierige Angelegenheit. Hier finden Sie einen kurzen Leitfaden, wie …

Reich zu werden, ist nicht einfach!
Anne Huppertz
Finanzen

Wie wird man reich? - So kann es gelingen

Die Frage wie man reich wird, beschäftigt viele Autoren schon seit langer Zeit. Ein Patentrezept gibt es leider nicht. Einige haben das Glück zu erben, wieder andere hatten …