Was Sie benötigen:
  • DVB-T-Tuner mit USB-Anschluss

Der DVB-T-Tuner für digitales Fernsehen

  • Auch mit dem Laptop können Sie digitales Fernsehen genießen, wenn Sie einen DVB-T-Tuner anschließen.
  • Allerdings besitzen Laptops keine Steckplätze für interne Steckkarten, daher müssen Sie zu einer Alternative greifen.
  • Diese ist in Form von USB-Sticks mit eingebautem DVB-T-Tuner im Handel erhältlich.
  • Die Installation der Software ist einfach gehalten und sehr schnell durchgeführt.
  • Haben Sie ihren Laptop mit einem USB-Stick für den DVB-T-Empfang ausgerüstet, so können Sie fast überall digitales Fernsehen genießen.

Die Installation des Tuners für den Laptop

  1. Haben Sie sich einen passenden DVB-T-Stick für Ihren Laptop gekauft, so können Sie mit der Installation beginnen.
  2. Dazu legen Sie zuerst die mitgelieferte CD mit den Treibern und der Software für den TV-Empfang am Laptop ein.
  3. Daraufhin erfolgt zunächst die Installation der notwendigen Treiber für den DVB-T-Tuner.
  4. Nach der Treiberinstallation für den USB-Stick können Sie diesen an einem freien USB-Anschluss an Ihrem Laptop einstecken.
  5. Ihr Laptop erkennt nun das neu installierte Gerät und führt den Rest der Installation der notwendigen Treiber automatisch durch.
  6. Anschließend müssen Sie noch die Software zum Empfang von TV-Programmen mit dem Laptop installieren. Diese ist ebenfalls auf der mitgelieferten CD zu finden. Installieren Sie diese ebenfalls.
  7. Falls noch nicht geschehen, müssen Sie noch die Antenne an den USB-Stick anschließen, um den Fernsehempfang zu ermöglichen.
  8. Nun starten Sie die installierte Software zum Fernsehempfang und führen als Erstes einen Sendersuchlauf durch, bei dem alle gefundenen Sender aufgelistet werden. Auf Wunsch können Sie diese nach Ihren Vorstellungen entsprechend sortieren.

Ab jetzt können Sie mit Ihrem Laptop fast überall digitales Fernsehen empfangen.