Alle ThemenSuche
powered by

Alternative zu Access - so nutzen Sie Freeware für Datenbanken

Die Firma Microsoft, die auch Entwickler von Ihrem Betriebssystem Windows ist, bietet auch eine leistungsstarke Officesoftware an. Diese enthält neben dem Textprogramm Word und der Tabellenkalkulation Excel auch ein umfangreiches Datenbankprogramm namens Access. Wie auch zu den erst genannten Teilen gibt es auch für Access eine gute kostenlose Alternative.

Weiterlesen

Mit Datenbanken können Lagerbestände verwaltet werden.
Mit Datenbanken können Lagerbestände verwaltet werden. © Dieter_Schütz / Pixelio

Access und Datenbanken verstehen

Wennn Sie Statistiken führen über bestimmte Vorgänge und Ergebnisse, dann nutzen Sie in der Regel einfache Programme, die in der Lage sind, Tabellen und Dokumente auszuwerten und in Diagramme und Aufrechnungen zu erstellen.

  • Um aber umfangreiche Daten, Fakten, Preise und Lagerbestände zu archivieren, zu verändern, miteinander zu vernetzen und aktuell zu halten, ist die Nutzung eines leistungsstarken Datenbankprogrammes wie Access nötig. Eine Alternative dazu wäre das Modul "Datenbank" von OpenOffice. Warum aber nun Datenbanken nutzen? Datenbanken vernetzen und verwalten Daten. Diese werden in Echtzeit berechnet und ausgewertet.
  • Auf die Banken können Sie von verschiedenen Rechnern zugegriffen, sodass Änderungen sofort für alle Anwender sichtbar und abrufbar sind. Aktualisierungen sind jederzeit möglich und werden sofort berechnet. Ein weiterer großer Vorteil ist die einfache Filterung und die schnelle Suche nach Daten. Durch die Möglichkeit des ständigen Erweiterns einer Datenbank können Sie auf die Minimierung oder das Wachstum von Beständen und Daten jederzeit reagieren und sind uneingeschränkt.

Alternative Datenbankprogramme nutzen

  1. Wenn Sie Access nicht besitzen und der Kauf Ihnen momentan nicht rentabel erscheint, können Sie auch die kostenlose Alternative von OpenOffice nutzen. Laden Sie sich die Installationsdatei kostenlos auf Ihren Rechner herunter und installieren Sie das Programm.
  2. Starten Sie die Anwendung. Es wird Ihnen ein kleines Auswahlfenster angezeigt, in dem die einzelnen verfügbaren Programmteile von OpenOffice aufgelistet sind. Auf der rechten Seite finden Sie das Modul "Datenbank". Diesen Eintrag klicken Sie zum Öffnen bitte mit der linken Maustaste an.
  3. Im daraufhin angezeigten Willkommensbildschirm nutzen Sie den Eintrag "Neue Datenbank erstellen" durch Aktivierung des Kontrollkästchens davor und fahren fort, indem Sie den Button "Weiter" benutzen. Im nächsten Bereich treffen Sie die abgefragten Entscheidungen über Bearbeitung und Anmeldung und nutzen anschließend die Schaltfläche "Fertigstellen"
  4. Abschließend werden Sie nun aufgefordert, einen Dateinamen für Ihre zukünftige Datenbank zu vergeben. Benutzen Sie dazu das Editierfeld im unteren Bereich. Weiterhin geben Sie bitte an, in welchem Ordner Ihres Dateisystems die Datenbank gespeichert werden soll. Mit der Nutzung des Buttons "Speichern" beenden Sie den Vorgang.
  5. Die Datenbank selbst haben Sie nun erfolgreich angelegt. In dem sich öffnenden neuen Arbeitsbereich können Sie nun nach Belieben beginnen, Ihre Datenobjekte (Tabellen, Abfragen, Formulare usw.) und Daten anzulegen und einzutragen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

IDX-Datei öffnen - Anleitung
Matthias Bornemann

IDX-Datei öffnen - Anleitung

Obelix, Asterix, IDX? Nein, bei einer IDX-Datei handelt es sich nicht um einen Gallier, sondern um einen Index. Ein solcher Index lässt sich unter anderem mit dem „Editor“ öffnen.

Junk-Dateien entfernen mit Freeware von CHIP
Jan Kopia

Junk-Dateien entfernen mit Freeware von CHIP

Junk-Dateien sollte man regelmäßig entfernen, um den Computer sauber zu halten und die Sicherheit zu erhöhen. Dazu kann man Freeware verwenden, z.B. von CHIP.

Ähnliche Artikel

SweetIM deinstallieren - Anleitung
Youssef Sindi

SweetIM deinstallieren - Anleitung

SweetIM ist ein Programm, das Ihnen viele zusätzliche Smileys für Ihre Chat- und Messengerprogramme bietet, jedoch darüber hinaus noch jede Menge Probleme und oftmals sogar …

Software für technisches Zeichnen gibt’s kostenlos
Martin Lembke

Technisches Zeichnen - Programm kostenlos nutzen

Technisches Zeichnen wird heutzutage nur noch am PC mit sogenannten CAD-Programmen gemacht. Mittlerweile werden etwas ältere Versionen von derartigen Programmen bereits …

Mit ein paar Klicks können Sie sich erfolgreich bei StayFriends abmelden.
Sarah Weidner

So können Sie sich von StayFriends abmelden

Sie haben sich etwas Anderes von der Mitgliedschaft bei StayFriends erhofft? Oder Sie haben es sich anders überlegt und möchten Ihre Daten doch nicht zugänglich machen? Keine …

Nicht nur im Büro ein sinnvoller Helfer - das Programm Access
Sabrina Friedrich

Access als Office-Programm privat nutzen

Das Datenbankprogramm Access von Microsoft Office ist nicht nur für den geschäftlichen Teil Ihres Lebens sinnvoll. Es gibt viele Möglichkeiten, dieses auch privat zu nutzen.

Access gibt es auch als mobile Version.
Markus Eckert

Office 2010 Access nachinstallieren

Access ist eine Datenbank, die zum Paket Microsoft Office gehört. Die preiswerten Editionen für Schüler und Studenten enthalten diese Software nicht. In der Version Office 2010 …

Access - arbeiten mit einer Datenbank
Markus Beek

Was ist Microsoft Access?

Die Arbeit mit Datenbanken ist mittlerweile in vielen Unternehmen tägliche Routine. Auch MS-Office verfügt über ein Datenbankprogramm. Doch was ist Microsoft Access genau?

Kostenlose Alternativen zur Videobearbeitung ohne den Windows Movie Maker
Kevin Höbig

Windows Movie Maker - Alternative

Mit den beiden kostenfreien Videoschnittprogrammen "Free Video Dub" und "Avidemux" können Sie auf kostenlosen Alternativen zum Standard-Videoprogramm unter Windows, dem Windows …

Die ersten Schritte mit einem Programm wie Access sind immer spannend.
Sarah Teh

Erste Schritte in Access

Erste Schritte zu gehen, ist oft etwas schwierig und unbequem. Lassen Sie sich an die Hand nehmen und kommen Sie mit zu einer kleinen Entdeckungstour in Access.

Schon gesehen?

Notenprogramm - Freeware richtig nutzen
Ilka Sehnert

Notenprogramm - Freeware richtig nutzen

Wenn Sie ein gutes Notationsprogramm suchen, das Sie nichts kostet, also als Freeware zum Download verfügbar ist, dann haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Es gibt ganz …

Junk-Dateien entfernen mit Freeware von CHIP
Jan Kopia

Junk-Dateien entfernen mit Freeware von CHIP

Junk-Dateien sollte man regelmäßig entfernen, um den Computer sauber zu halten und die Sicherheit zu erhöhen. Dazu kann man Freeware verwenden, z.B. von CHIP.

Mehr Themen

Nicht verzweifeln, wenn ein Update immer wieder kommt.
Roswitha Gladel

Windows Update kommt immer wieder - was tun?

Updates sind wichtig, keine Frage. Manchmal registriert der PC nicht, dass diese schon vorhanden sind. Es kommt immer wieder zu Verzögerungen beim Runterfahren des Computers, …

Dank Bearbeitung zum perfekten Foto.
Sandra Hett

Kopf verkleinern - so gelingt die Fotoretusche

Sie mögen Ihr Bild nicht, weil der Kopf zu groß erscheint? Das ist kein Problem. Mit fast jedem Fotobearbeitungsprogramm lässt sich das Problem einfach verkleinern.