Was Sie benötigen:
  • Internet
  • Karton

Wo Sie alte Brillen abgeben können

Eine alte Brille, die Sie nicht mehr benötigen, könnten Sie natürlich über den Restmüll oder Wertstoffhof entsorgen. Allerdings können Sie hiermit keine gute Tat erledigen, sondern lediglich die Brille entsorgen. Aus diesem Grund sollten Sie alte Brillen wie folgt abgeben, wenn Sie diese spenden möchten:

  • Fragen Sie bei Ihrem Optiker nach, ob dieser die alten Brillen zurücknimmt. Wenn Sie in diesem Fall auf Nummer sicher gehen möchten, dass diese nicht für andere Kunden verwendet, sondern gespendet werden, dann sollten Sie sich eine schriftliche Bestätigung geben lassen.
  • Manchmal nehmen auch Apotheken alte Brillen an und leiten diese an entsprechende Institutionen weiter. 
  • Sie sollten ebenso bei karikativen Einrichtungen (Miserior, Adveniat usw.) nachfragen, ob diese alte Brillen annehmen.

Alte Brillen an spezielle Institutionen spenden

Es gibt aber auch spezielle Institutionen, die Brillen sammeln und dann an Bedürftige in der dritten Welt weiterleiten. Wenn Sie auf diese Art Ihre alten Brillen abgeben möchten, dann sollten Sie wie folgt vorgehen:

  • Wenn Sie im Internet über den Suchbegriff "alte Brillen abgeben" nach Institutionen suchen, werden Sie sicherlich hierbei über Lunettes sans frontieres stolpern. 
  • Diese Einrichtung hat sich darauf spezialisiert, alte Brillen zu sammeln und an Bedürftige weiter zu senden.
  • Hierzu müssen Sie Ihre alten Brillen lediglich gut in ein Paket verpacken und an die auf der Homepage angegebene Adresse senden. 
  • Achten Sie beim Verpacken lediglich darauf, dass die Brille auf dem Postweg nicht zerbrechen kann. Dies bedeutet, Sie müssen die Brillen mit reichlich Zeitungspapier oder Verpackungschips einpacken.
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.