Alle Kategorien
Suche

Als Student Geld mit der Bachelorarbeit verdienen geht so

Als Student haben Sie einige Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Der Verkauf von Hausarbeiten oder Ihrer Bachelor-Abschlussarbeit gehört dazu. Immerhin verbringen Sie an einer Abschlussarbeit wenigstens sechs Monate. Bei einer Doktorarbeit können es auch zwei Jahre sein. Gute Noten und Anerkennung sind das eine. Zusätzlich Geld mit einer Bachelorarbeit zu verdienen, ist durchaus von Interesse.

Verkauf der Bachelorarbeit und Geld verdienen
Verkauf der Bachelorarbeit und Geld verdienen

Alle Abschlussarbeiten, egal ob Master- oder Bachelorarbeit, werden in digitaler Form oder auf traditionelle Papierform archiviert. Sie sind danach Studenten und allen weiteren Interessenten zugänglich. Doch stellt sich die Frage, ob das vorliegende Wissen optimal genutzt wird oder gar vermarktet werden kann.

Als Student Abschlussarbeiten in digitaler Form schreiben

Mehr und mehr Hochschulen gehen dazu über, die Abgabe von Abschlussarbeiten nur noch in digitaler Form zuzulassen.

  • Für Sie hat das zum einen den Vorteil, dass Sie dank Internet Ihre Arbeit sehr einfach einem millionenfachen Publikum zur Verfügung stellen können. Zum anderen müssen Sie Ihre Online-Arbeit im Gegensatz zur auf Papier verfassten Bachelorarbeit nicht noch digital aufbereiten.
  • Die Vermarktung Ihrer Abschlussarbeit können Sie selbst in die Hand nehmen oder einem speziellen Webportal überlassen. Es gibt in Deutschland an die 20 Dienstleister, bei denen Sie von der Bachelorarbeit über die Doktorarbeit bis hin zur Magisterarbeit alles einreichen und zu Geld machen können.
  • Als Student oder auch später können Sie Ihre Aufsätze unter anderem beim Grin Verlag zu Geld machen. Auf den Webseiten Grin und Diplomarbeiten können Sie Ihre Arbeiten hochladen und vermarkten. Wenn Sie die Variante Geldverdienen nicht wünschen, können Sie Ihre Arbeiten auch kostenfrei einstellen und anbieten.
  • Mittlerweile können mehrere Millionen von Texten kostenlos oder gegen Gebühr genutzt werden. Ein großes Interesse ist jedenfalls vorhanden. Das gilt auch für die Konkurrenz, denn immerhin werden monatlich rund 2.000 arbeiten hochgeladen.

Geld verdienen durch die Vermarktung einer Bachelorarbeit

Als Student sind Sie auf ein zusätzliches Einkommen besonders angewiesen. Doch auch zu einem späteren Zeitpunkt kann Ihre Abschlussarbeit einige Euros bringen.

  • Mit dem Vermarkten Ihrer Arbeiten steht Ihnen bei einem erfolgreichen Verkauf ein Honorar zu.
  • Der Preis eines von Ihnen verfassten Textes richtet sich nach Umfang, Aktualität und Abschlussnote. Als Autor haben Sie natürlich ein Mitspracherecht. Im Durchschnitt werden Bachelorarbeiten mit etwa 30 Euro veranschlagt. Bei Hausarbeiten sind acht bis zehn Euro. 
  • Beim Honorar können Sie sich zwischen einer Einmalzahlung oder einer prozentualen Beteiligung entscheiden. Bei einem prozentualen Autorenhonorar können Sie mit einer zehnprozentigen Beteiligung für jedes verkaufte Buch rechnen. Ihre Bachelorarbeit bringen beim Verkauf 40 Prozent vom Nettoverkaufspreis.

Ob Ihre Arbeit angenommen, und wie diese vermarktet wird, entscheidet immer der Online-Dienst. Als Student sollten Sie sich in Ihrer Abschlussarbeit eine Benotung von wenigstens Note drei sichern.

Teilen: