Alle Kategorien
Suche

Alaun kaufen - was Sie dabei beachten sollten

Alaun ist ein Salz, welches beispielsweise bei der Gartenarbeit oder zu medizinischen Zwecken eingesetzt wird. Was Sie beim Kaufen und der Verwendung beachten sollten, erfahren Sie hier.

Alaun können Sie zum Beispiel in der Apotheke kaufen.
Alaun können Sie zum Beispiel in der Apotheke kaufen.

Wo kann man Alaun kaufen?

  • Alaun können Sie in den meisten Apotheken problemlos erwerben, da das Salz nicht rezeptpflichtig und an sich frei verkäuflich ist.
  • Besitzt die Apotheke gerade keinen Vorrat des Minerals in gewünschter Menge, kann das Alaun in der Regel bis zum nächsten Werktag für Sie bestellt werden.
  • Einige Apotheken verkaufen Alaun allerdings seit einiger Zeit nicht mehr, da es als giftige Substanz angesehen werden kann.
  • Statt in der Apotheke können Sie Alaun aber auch im Chemiehandel erstehen. Hier hat man das Mineral meistens vorrätig, sodass Sie es sofort mit nach Hause nehmen können.
  • Zudem ist es möglich, Alaun online zu kaufen. Hier finden Sie es beispielsweise auf der Internetpräsenz von Apotheken und Chemiehändlern.
  • Online und über den Chemiehandel bekommen Sie übrigens gerade größere Mengen Alaun in der Regel wesentlich günstiger als bei einem Erwerb in der Apotheke.

Vorsicht bei der Nutzung von Alaun

  • Wurde Alaun früher häufig dazu verwendet, Knetmasse für Kinder selbst zu machen, raten viele Experten heutzutage davon ab. Es ist bekannt, dass Alaun giftig für kleine Kinder ist und nicht als Spielzeug verkauft werden sollte. Achten Sie daher auch unbedingt darauf, dass Sie das Alaun unzugänglich für Kinder und Haustiere aufbewahren.
  • Alaun sollte aber auch bei erwachsenen Personen nicht an die Schleimhäute gelangen oder gar verzehrt werden, da dies zu leichten oder schwereren Irritationen führen kann.
  • Sollten Sie nach der Verwendung von Alaun ungewöhnliche Reizungen spüren, ist es wichtig, dass Sie einen Arzt aufsuchen und ihm die Entstehung der Irritationen schildern.
Teilen: