Alle Kategorien
Suche

100 Kilo in Newton - Umrechnung

In der Physik gibt es für jede Größe eine bestimmte Einheit. Die Kraft wird in der Regel mit Newton angegeben und darf nicht mit der Größe Masse verwechselt werden. Die Umrechnung von 100 Kilo in die Einheit Newton ist nicht schwer und sollte jedem Schüler bekannt sein.

Die Größen Masse und Kraft dürfen in der Physik nicht miteinander verwechselt werden.
Die Größen Masse und Kraft dürfen in der Physik nicht miteinander verwechselt werden.

Verwechslungsgefahr - Masse und Kraft

  • Viele Schüler verwechseln in der Physik die Größen Masse und Kraft. Während die Masse in Kilogramm (kg) angegeben wird, kommt bei der Kraft die Einheit Newton (N) zum Ausdruck. Dabei sind 1 N = 1 kg m/s². Überdies wird die Masse mit m abgekürzt, die Kraft hingegen mit F.
  • Ein weiterer wesentlicher Unterschied dieser beiden Größen ist zudem die Zahl 9,81 N - dies ist der Faktor der Schwerkraft auf der Erdoberfläche. Bedenken Sie dabei aber auch, dass der Ortsfaktor variieren kann - auf dem Mond ist die Schwerkraft beispielsweise geringer als auf der Erde.
  • Die Masse verringert sich auf dem Mond hingegen nicht. Sie ist nämlich eine ortsunabhängige Größe, die sich mit der Formel m = V • ρ (Masse = Volumen • Dichte) berechnen lässt.

Umrechnung - 100 Kilo in Newton

  • Aus der Formel der Masse m = V • ρ lässt sich auch auf die Formel der Kraft schließen. Da der Ortsfaktor den Unterschied zwischen Masse und Kraft ausmacht, lautet die Formel der Kraft folglich also: F = m • g (Kraft = Masse • Ortsfaktor).
  • Ist Ihnen der Ortsfaktor bekannt, so können Sie problemlos die Einheit Newton in Kilo umrechnen. Auf der Erdoberfläche gilt zum Beispiel, dass 1 kg in etwa 9,81 N entspricht. Folglich sind 100 Kilo gleichzusetzen mit 981 Newton (oder noch genauer: 100 kg = 980,665 N).

  • Haben Sie auf der Erde einen Körper mit einer Masse von m = 60 kg gegeben, so multiplizieren Sie diesen Wert einfach mit dem Ortsfaktor g. Als Ergebnis erhalten Sie bei 60 kg • 9,81 N/kg eine Gewichtskraft von 588,6 N.

  • Auf dem Mond ist die Schwerkraft um das 6-Fache geringer und liegt damit bei ca. 1,62 N. Hier würde ein Körper mit der Masse von 60 kg also eine Gewichtskraft von gerade mal 97,2 N haben.
Teilen: