Alle Kategorien
Suche

WoW-Account - so gelingt ein Charaktertransfer

In World of Warcraft gibt es verschiedene Server, auf denen sich Spieler aufhalten und spielen können. Doch was müssen Sie eigentlich in der Accountverwaltung tun, wenn Sie in WoW beispielsweise einen Charakter zu einem anderen Server transferieren wollen?

Charaktertransfers können notwendig sein, wenn Sie mit Freunden spielen möchten.
Charaktertransfers können notwendig sein, wenn Sie mit Freunden spielen möchten.

Die Möglichkeiten des Charaktertransfers in WoW

  • Der Charaktertransfer dient in WoW dazu, einen Charakter auf einem Realm zu einem anderen zu transferieren. Dies hebt die Spielmöglichkeiten auf dem Ursprungsrealm auf, führt jedoch zu neuen Möglichkeiten auf dem Zielrealm.
  • Dabei haben Sie grundsätzlich keine Beschränkungen zu fürchten. Das heißt, Sie können von PvP auf PvE Realms transferieren oder umgekehrt. Ausnahmen sind hier jedoch, wenn die Zielrealms zu voll oder zu neu sind.
  • Sie können sogar Charaktere von einem Account auf einen anderen verschieben, unter der Bedingung, dass Ihnen beide Benutzerkonten gehören.
  • Das Einzige, mit dem Sie rechnen sollten, ist ein Preis im unteren zweistelligen Eurobereich, der pro Charakter anfällt. Ausnahmen kann es geben, wenn ein Transfer seitens Blizzard kostenfrei angeboten wird.

Anleitung zum Transfer über die Accountverwaltung

  1. Um den Transfer eines Charakters in WoW einzuleiten, müssen Sie zunächst in Ihre Accountverwaltung gehen. Diese erreichen Sie auf der Hauptseite über das entsprechende Login-Feld oben.
  2. Dort wählen Sie World of Warcraft auf, welches unter den Spielen angegeben sein sollte. Unten finden Sie bereits die Charakter- und Gildendienste vor, mit dem ersten Wahlfeld des Charaktertransfers, auf das Sie nun klicken sollten.
  3. In der folgenden Übersicht können Sie sich einen Ursprungsrealm und einen Charakter auf diesem Realm wählen. Anschließend können Sie wählen, ob Sie den Transfer auf einen anderen Realm, ein anderes Nutzerkonto oder beides wünschen.
  4. Den weiteren Anweisungen brauchen Sie dann lediglich zu folgen. Beachten Sie beispielsweise bei einem Transfer über Benutzerkonten, dass Sie die Geheimfrage des Ursprungskontos kennen sollten, da das Verschieben sonst nicht möglich wird.

Beachten Sie zuletzt außerdem, dass gewisse Einschränkungen - etwa im mitgenommenen Goldlimit - existieren. Sie sollten sich sowohl über diese Bedingungen als auch über den Zielrealm genau informieren, da eine solche Entscheidung nicht kostenfrei rückgängig gemacht wird.

Teilen: