Was Sie benötigen:
  • einen ruhigen Ort
  • einen Stift
  • einige Seiten Papier

Verliebte Frauen greifen häufiger zu Stift und Papier, um ihre Gefühle in Worte zu fassen. Männer dagegen tun sich oft etwas schwerer - wissen sie doch niemals so recht, was Sie schreiben sollen.

Wenn "Mann" (k)ein Wort heraus bringt

Gerade Frauen freuen sich oft besonders über einen Liebesbrief. Egal, ob Sie ganz "frisch" verliebt sind oder ob Sie schon länger in einer Beziehung leben: Ein gefühlvoller Brief kommt immer gut an.

  • Vielleicht haben Sie es ja schon einmal versucht - aber es dann doch gelassen - und vielleicht haben Sie sich (vor sich selbst) damit gerechtfertigt, dass Ihnen "so etwas" einfach nicht liegt. Geht nicht - kann ich nicht - fertig.
  • He! Geht nicht? Gibt's nicht! Sie können das! Es muss ja (für den Anfang) gar kein langer Brief sein. Eine kleine handgeschriebene Notiz mit einer kurzen liebevollen Botschaft reicht völlig aus.
  • Frauen mögen das! Sicher, Sie wären nicht mit Ihrer Frau zusammen, wenn Sie sie nicht lieben würden - und vielleicht denken Sie ja, dass Ihre Frau das auch weiß (und bestimmt tut Sie es auch). Trotz allem würde sie sich über eine kleine Botschaft, in der Sie schreiben, wie viel sie Ihnen bedeutet, bestimmt freuen.
  • Versuchen Sie's mal! Manchmal können Sie durch ein wenig "geschriebene Romantik" auch gleichzeitig noch etwas gegen die alltägliche Routine in Ihrer Beziehung tun.
  • Sie sind kein Mann, der in einer festen Beziehung lebt? Sie haben sich verliebt und wissen nicht, wie Sie's ihr sagen sollen? Auch hier ist ein Liebesbrief eine tolle Idee. Sie sollten sich aber schon sicher sein, dass Ihre "Auserwählte" Interesse an Ihnen hat und dass sie - und das ist wichtig - nicht schon mit jemandem zusammenlebt. Sie sind sich sicher, dass keine "Gefahr" besteht? Dann los, zögern Sie nicht - schreiben Sie ihr.

Verliebt sein ist schön

Wenn Ihnen jetzt nur noch die passenden Worte fehlen, dann finden Sie hier eine kleine Auswahl an Komplimenten (und anderen Freundlichkeiten), mit denen ein Mann eine Frau glücklich machen kann.

  • Frauen mögen Komplimente. Also los: Schreiben Sie ihr, wie toll Sie sie finden.
  • Erwähnen Sie zum Beispiel ihr schönes Haar, ihre tollen Augen und ihre super Figur.
  • Zeigen Sie ihr, dass Ihnen all ihre guten Eigenschaften aufgefallen sind: Ist sie besonders lustig und spontan?
  • Schreiben Sie ihr, dass sie Ihre große Liebe ist. ("Ich liebe dich mehr, als alles andere!")
  • Versichern Sie ihr, dass sie sich auf Sie verlassen kann und, dass Sie immer für Sie da sein werden.
  • Kennen Sie sich schon länger, dann lassen Sie sie wissen, wie wichtig sie Ihnen ist. Wie wäre es mit: "Du bist mein Leben"? Klingt gut und kommt bestimmt auch so an!
  • Wenn Sie etwas geübter sind, können Sie's mit einem Gedicht versuchen. Muss aber nicht unbedingt sein - ein paar liebe Worte kommen meistens besser an.
  • So - und jetzt sind Sie dran: Schreiben Sie einfach drauf los. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Wenn Ihnen nicht so besonders viel einfallen will, dann macht das überhaupt nichts - besser ein kleines Zettelchen mit einer kurzen romantischen Botschaft, als gar nichts.
  • Wenn Sie besser malen als schreiben können, dann tun Sie's - lassen Sie sich was "Hübsches" einfallen!

Versprechen Sie Ihr aber nichts, was Sie nicht halten können (oder wollen) - bevor Sie ihr einen romantischen Liebesbrief schreiben, sollten sich schon sicher sein, dass genau diese Frau "die Richtige" ist. Für alle Anderen gilt: SMS und E-Mail sind völlig okay. Vielleicht laden Sie das Mädel erst mal auf ein Bier ein - und warten dann ab, was daraus wird.