Alle Kategorien
Suche

Weihnachtsfeier beim Fußball organisieren - so wird's sportlich

Eine Weihnachtsfeier im Fußballverein auszurichten, macht richtig viel Spaß. Schon allein, weil dann verschiedene Generationen mitfeiern. Meist vom Enkel bis zum Großvater.

Vielleicht spielt der Weihnachtsmann mit?
Vielleicht spielt der Weihnachtsmann mit?

Was Sie benötigen:

  • Saal
  • Tische
  • Bänke
  • Einweggeschirr
  • Dekoration
  • Bälle
  • Sportgeräte

Fußballverein und Weihnachtsfeier

  • Fußball und Weihnachtsfeier scheinen im ersten Augenblick nicht zusammen zu passen, aber das stimmt nicht. In jedem Verein gibt es verschiedene Mannschaften, von den ganz Kleinen (der "Pampasliga"), über die Jugend- und Herrenmannschaften bis zu den Alt-Herrenmannschaften. 
  • Die Organisation ist etwas aufwendiger und es ist schwierig, alle und alles unter einen Hut zu bringen, aber die Freude an der Weihnachtsfeier macht dann alles wieder wett.

Die Organisation für eine Weihnachtsfeier

  1. Das wichtigste ist die Terminabstimmung und das Einsammeln von einem kleinen Obolus von jedem, der mitfeiern möchte.
  2. Dann benötigen Sie einen großen Saal, wenn möglich dicht bei der Sporthalle, dazu verschiedene Tische und Sitzgelegenheiten. Zur Weihnachtsfeier sollten Sie den Raum etwas weihnachtlich gestalten, vielleicht auch mit einem Weihnachtsbaum.
  3. Das Essen ist manchmal ein großes Problem. Aber im Fußballverein sind meist viele Frauen mit einbezogen. Daher können Sie die Muttis der spielenden Kinder, die Spielerfrauen und die Omis fragen, wer Salate mitbringen kann (Nudel-, Kartoffel-, Gurken- und Obstsalate). Dazu bestellen Sie Brötchen oder einige Meterbrote. Für die Kinder- und Jugendmannschaften können Sie auch Pizza bestellen.
  4. Für die Fußballweihnachtsfeier müssen Sie nicht viele Getränkesorten vorrätig haben; hauptsächlich Cola und Saft, Bier und einige Flaschen Sekt für die fleißigen Frauen.
  5. Für Besteck und Gläser können Sie Einmalgeschirr verwenden. Denken Sie auch an die Abfallsäcke.
  6. Um die ganzen Kinder sportlich bei "Laune zu halten", können Sie einige, kurze Fußballspiele organisieren (immer nur eine Halbzeit von etwa 15 Minuten). Dabei könnten Kinder gegen Ihre Eltern spielen. Das wird lustig. Dafür müssen Sie aber schon auf der Einladung hinweisen, dass alle ihre Turnschuhe mitbringen sollen.
  7. Auch können Sie einige Hindernisläufe vorbereiten, wo dann verschiedene Mannschaften gegeneinander antreten müssen. Dazu verwenden Sie kleine Hütchen, Bänke und andere Sportgeräte. Auch Jonglieren mit dem Fußball kann eine Disziplin sein.
  8. Wenn Sie möchten und genug Geld zur Verfügung steht, können Sie auch kleine Geschenke verteilen. Oder Sie machen von jedem, der mitfeiern möchte, ein Los und werfen es in ein Gefäß. Nun zieht jeder einen Namen und macht diesem Fußballer ein Geschenk im Wert von 5 bis 10 Euro. Diese Geschenke können Sie unter den Weihnachtsbaum stellen und dann später verteilen oder es kommt sogar ein Weihnachtsmann.
  9. Denken Sie auch schon bei der Organisation daran, wer alles mithilft um den Saal wieder aufzuräumen.
Teilen: