Alle ThemenSuche
powered by

Vollmacht über den Tod hinaus - Bank-Angelegenheiten dauerhaft regeln

Wenn Sie denken, Vorsorge betreffe Sie nicht, spielen Sie mit Ihrer Existenz. Ein Verkehrsunfall mit schwerer Schädelverletzung, ein Gehirnschlag mit Lähmung, ein Herzinfarkt oder ein anderer Schicksalsschlag kann jederzeit und in jeder Sekunde dazu führen, dass Sie nicht mehr selbstverantwortlich handeln können und auf die Hilfe anderer, vielleicht fremder Personen angewiesen sind. Mit einer Vollmacht über den Tod hinaus stellen Sie sicher, dass nur eine Person Ihres Vertrauens die Verantwortung für Sie und Ihre Lebenssituation übernimmt.

Weiterlesen

Mit einer Vorsorgevollmacht die Handlungsfähigkeit sichern.
Mit einer Vorsorgevollmacht die Handlungsfähigkeit sichern.

Was Sie benötigen:

  • Formular Vorsorgevollmacht
  • Formular Bankvollmacht

Es ist ein Irrtum, zu glauben, dass die Personen aus dem familiären Umfeld alle anstehenden Entscheidungen treffen könnten, wenn Sie selbst infolge eines Unfalls, einer Krankheit oder wegen Ihres Alters und altersbedingter Gegebenheiten nicht mehr in der Lage sind, selbstständig zu handeln oder Entscheidungen zu treffen. Ihr Ehegatte und Ihre Kinder sind keine gesetzlichen Vertreter und sind nicht automatisch bevollmächtigt, für Sie zu handeln. Ihr Bankkonto ist nicht mehr zugänglich, Ihre Post bleibt unerledigt, Sie können nichts mehr unterschreiben. Wenn Sie keine Vorsorge getroffen haben, setzt das Amtsgericht einen Betreuer ein, der Ihre Angelegenheiten regelt. Sie müssen dann damit rechnen, dass eine Ihnen völlig fremde Person vorgibt, was für Sie am besten ist und was nicht.

Eine Vollmacht über den Tod hinaus sichert Handlungsfähigkeit

  • Mit einer Vorsorgevollmacht können Sie sich bereits jetzt auf eine solche Situation vorbereiten. Die Vorsorgevollmacht kann als Vollmacht über den Tod hinaus erstellt, aber auch zeitlich auf den Tag Ihres Ablebens befristet werden. Eines muss aber klar sein: Eine solche Vollmacht ist absolute Vertrauenssache. Der Bevollmächtigte darf die Vollmacht nicht missbrauchen und gegen Ihre Interessen handeln. Sie müssen vorher auch mit dieser Person abklären, ob sie gewillt ist und sich in der Lage sieht, eine solche Verantwortung zu übernehmen.
  • Sie können die Vollmacht formlos, schriftlich wie mündlich, erteilen. Aus Beweisgründen und um sicherzustellen, dass im Nachhinein keine andere Person Ihre geistige Zurechnungsfähigkeit zum Zeitpunkt der Vollmachtserteilung anzweifelt, empfiehlt es sich, die Vorsorgevollmacht bei einem Notar beurkunden zu lassen. Die notarielle Beurkundung ist ohnehin notwendig, wenn über Ihren Grundbesitz verfügt werden soll oder wenn der Bevollmächtigte zur Finanzierung von Pflegekosten Ihre Immobilie mit einem Darlehen belasten muss. Die Gebührenspanne für eine notarielle Beratung und Beurkundung beginnt bei 10.00 EUR und geht bis maximal 403 EUR bei großen Vermögen.

Mit einer Bankvollmacht die Verfügungsmöglichkeit über das Bankkonto sichern

  • Ihre Bank erkennt eine solche Vollmacht auch nur dann an, wenn sie notariell beurkundet ist. Im Übrigen wird die Verwendung bankeigener Vordrucke vorausgesetzt. Für diesen Fall sollten Sie bei Ihrer Bank vorsprechen. Auch wenn Sie alleiniger Inhaber eines Giro- oder Sparkontos sind, kann Ihr Ehepartner nicht über das Konto verfügen und benötigt für diesen Fall immer eine Bankvollmacht.
  • Die Vollmacht sollte über den Tod hinaus erstellt werden. Sie stellen damit sicher, dass die Bestattung gewährleistet wird oder die Nachlassabwicklung nach Ihren Vorgaben verläuft. Allerdings können Ihre Erben, die in Ihre Rechtsstellung hineinwachsen, die Vollmacht nach Erhalt des Erbscheins widerrufen und dann selbst handeln.
  • Um der potenziellen Missbrauchsgefahr vorzubeugen, können Sie das Original der Vorsorgevollmacht bei sich aufbewahren. Der Bevollmächtigte kann nämlich nur für Sie handeln, wenn er über das Original verfügt. Sie können eine andere Person beauftragen, die Vollmacht im Ernstfall dem Bevollmächtigten auszuhändigen. Fertigen Sie sich selbst eine Kopie an, damit immer nachvollziehbar bleibt, wen Sie zu was bevollmächtigt haben. Im Innenverhältnis können Sie den Bevollmächtigten anweisen, die Vollmacht nur unter bestimmten Voraussetzungen zu gebrauchen. Es empfiehlt sich, in Ihrer Brieftasche einen Zettel zu verwahren, der auf die Erteilung der Vollmacht hinweist, sodass sie im Ernstfall auch schnellstmöglich genutzt werden kann.
  • Im Internet oder bei Gesundheitsbehörden finden Sie Mustervordrucke. Einige Vollmachten scheitern allerdings, wenn formuliert wird, dass die Vollmacht erst dann Geltung erhalten soll, wenn der betreffende Vollmachtgeber wegen Alters oder Krankheit nicht mehr selbst handeln kann. Dieser Satz macht die Vorsorgevollmacht wertlos. Kein Vertragspartner wird sich der Verantwortung stellen, Ihren Gesundheitszustand zu überprüfen und wird die Vollmacht zurückweisen. Vermeiden Sie daher solche Bedingungen.
  • Die Vollmacht kann umfassend sein. Sie ist dann eine Generalvollmacht. Sie kann aber auch auf bestimmte Aufgabenbereiche beschränkt werden. So kann der Bevollmächtigte ermächtigt werden, Ihre finanziellen Angelegenheiten zu regeln, über Ihren Aufenthalt oder Wohnungsangelegenheiten zu entscheiden, Sie gegenüber Behörden zu vertreten oder Entscheidungen für den Bereich der Gesundheitsvorsorge zu treffen. Soweit es allerdings um ärztliche Maßnahmen geht, empfiehlt es sich, eine detaillierte Patientenverfügung zu treffen.
  • Von der Vollmacht zu unterscheiden ist die Betreuungsverfügung. Damit wird noch niemand bevollmächtigt. Sie äußern lediglich vorsorglich Ihre Vorstellung, dass seitens des Gerichts eine bestimmte Person für Sie als Betreuer bestellt werden soll, wenn Sie selbst nicht mehr handeln können und auf Hilfe angewiesen sind. Erst dieser vom Gericht bestellte Betreuer kann dann für Sie wie ein Bevollmächtigter handeln.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Zerrissener Geldschein - was tun?
Anne Leibl
Finanzen

Zerrissener Geldschein - was tun?

Ein zerrissener Geldschein ist keine Seltenheit, da Geldscheine nur aus Papier bestehen und deshalb auch relativ leicht kaputt gehen können. Die meisten zerrissenen Geldscheine …

Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER - so geht's
Steffi Gesser
Finanzen

Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER - so geht's

Umsatzsteuervoranmeldungen müssen von Unternehmen abgegeben werden, um die angefallene Umsatzsteuer an das Finanzamt zu melden und diese abzuführen. Dies kann je nach Vorgabe …

Geld reinigen  - so machen Sie es richtig
Nadine Ehlert
Freizeit

Geld reinigen - so machen Sie es richtig

Für 'normale' Menschen spielt es keine Rolle, aber manche Sammler haben Ihre Münzen lieber glänzend. So reinigen Sie Ihr Geld richtig.

Bahncard kündigen - so geht´s
Matthias Glötzner
Finanzen

Bahncard kündigen - so geht's

Die BahnCard wird nur noch als Abonnement vertrieben. Wie man das Abonnement aber kündigen kann, ist auf der Website der Deutschen Bahn nur schwer in Erfahrung zu bringen.

Ähnliche Artikel

Die Social Bank achtet auch auf Klimaschutz
Oliver Schoch
Finanzen

Social Bank – Das Konzept der Zukunft?

Nachhaltigkeit und Umweltschutz nehmen auch im Finanzbereich einen immer höheren Stellenwert ein, sodass sich mittlerweile der Begriff der Social Bank eingebürgert hat. Falls …

Schon gesehen?

Paypal - Guthaben aufladen
Youssef Sindi
Finanzen

Paypal - Guthaben aufladen

PayPal ist der wohl weltweit einfachste, schnellste und sicherste Online-Zahlungsservice. Mit nur ein paar Mausklicks haben Sie jede gewünschte Überweisung im Nu erledigt. Auch …

Das könnte sie auch interessieren

WebMoney vereinfacht auch Überweisungen ins Ausland
Sarah Müller
Internet

WebMoney Deutschland - so funktioniert's

Sie möchten WebMoney Deutschland nutzen und wissen nicht, was Sie beachten müssen? Dann finden Sie hier einige hilfreiche Ratschläge.

BAföG-Antrag: Das Formblatt 3 können Sie auch online ausfüllen.
Sarina Scholl
Finanzen

BAföG: Formblatt 3 - so füllen Sie es richtig aus

Studieren kostet Geld. Wer die Studiengebühren, die Miete und seinen Lebensunterhalt nicht selbst oder mit Unterstützung seiner Eltern stämmen kann, für den gibt es das BAföG, …

Mehr als nur eine Kreditkarte - die schwarze American-Express-Karte
Matthias Glötzner
Finanzen

Wie bekomme ich eine schwarze American-Express-Karte?

Sie ist eine der elitärsten und prestigeträchtigsten Kreditkarten überhaupt und beinhaltet exklusive Services: die schwarze American Express-Karte, auch „Centurion Card“ …

Sie brauchen Geld und suchen Arbeit? Fallen Sie dabei nicht auf unseriöse Job-Anbieter herein!
Marc Tilian
Finanzen

Ich brauche Geld - was tun?

Viele Menschen kennen das leidige Thema mit dem Geld und den Finanzen: Irgendwann gegen Ende des Monats geht das Geld aus, doch es sind noch einige Rechnungen zu bezahlen. Dann …

Marktsättigung führt oft zu Preisnachlässen.
Antje Müller
Finanzen

Marktsättigung - so erklären Sie es Laien

Besonders im Zusammenhang mit Wirtschaftskrisen, aber auch wenn es um die Strategie einzelner Unternehmen geht, taucht oft der Begriff der Marktsättigung auf. Wofür steht …