Sicher hat das jeder schon einmal erlebt. Man kommt von der Arbeit oder vom Einkaufen nach Hause und man bekommt einen Anruf in Abwesenheit an seinem Telefon angezeigt. Nur leider ist einem die angezeigte Telefonnummer total unbekannt. Sicher könnte man warten, bis der jenige erneut anruft. Aber will man überhaupt mit dem Anrufer sprechen? Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, versuchen Sie doch, den Anschlussinhaber per Rückwärtssuche ausfindig zu machen.

Rückwärtssuche - so ermitteln Sie den Nutzer einer Telefonnummer

Im Internet gibt es mehrere Möglichkeiten der Rückwärtssuche. Die einfachsten sind unten aufgelistet:

  • Im Online-Telefonbuch der Deutschen Telekom ist die Rückwärtssuche schon seit einiger Zeit möglich. Auf der Startseite gibt es einen Reiter "Rückwärtssuche". Wenn Sie diesen anklicken, dann können Sie in das dafür vorgesehene Feld die Rufnummer eingeben.
  • Mit Klick auf "Finden" wird die gewünschte Telefonnummer gesucht und der Anschlussinhaber angezeigt. Dies ist allerdings auch nur dann möglich, wenn der Anschlussinhaber einer Veröffentlichung seiner Daten nicht widersprochen hat. 
  • Die Online-Telefonauskunft von 11880.com bietet ebenfalls eine zuverlässige Inverssuche an. Auch hier gibt es einen Reiter "Rückwärtssuche", wo Sie wieder die Telefonnummer eingeben müssen und mit Klick auf "Suchen" eventuell vorhandene Informationen über den Anrufer angezeigt bekommen.
  • Wenn die Rückwärtssuche erfolglos bleibt, besteht die Möglichkeit, die großen Suchmaschinen im Internet für Ihre Zwecke zu nutzen. Wenn es sich z. B. um eine bekannte Werbefirma handelt, die versucht, die Leute am Telefon an überteuerte Gewinnspiele etc. zu binden, dann wird diese Nummer garantiert in einem der zahlreichen Foren zu diesem Thema genannt worden sein.
  • Ebenfalls erfolgreich kann die Suche mittels Suchmaschine sein, wenn es sich um eine Behörde oder eine andere Firma handelt, die eventuell eine eigene Internetpräsenz besitzt, auf der die gesuchte Telefonnummer veröffentlich ist.

Allgemein sind die Datenschutzbestimmungen für Deutschland sehr hoch. So kann es sein, dass Sie den Inhaber des gesuchten Telefonanschlusses nicht herausfinden können. Aber ein Versuch ist es auf jeden Fall wert, denn nicht jeder Telefonnutzer widerspricht ausdrücklich der Veröffentlichung seiner personenbezogener Daten.