Alle Kategorien
Suche

Strandsand kaufen - darauf sollten Sie achten

Wenn Sie Strandfeeling für das eigene Zuhause wollen, dann kaufen Sie doch echten Strandsand. Um sich diesen Traum zu erfüllen, müssen Sie auf das Internet zurückgreifen.

Strandsand direkt von der Nordsee beziehen.
Strandsand direkt von der Nordsee beziehen.

Strandsand - ein Stück Urlaub für Zuhause

  • Sie wollen sich an den letzten Urlaub erinnern und im eigenen Garten eine kleine Oase mit echtem Strandsand aufbauen? Dann bestellen Sie den Sand doch einfach online.
  • Sie müssen nicht den Strandsand Kilo für Kilo aus dem Urlaub mitnehmen, sehr oft ist die Lösung nur einen Klick entfernt. Feinen Sand können Sie auch im Baumarkt oder Baustoffhandel kaufen, hier handelt es sich jedoch meistens um feinen Sand, der für Sandkästen verwendet wird. Dieser ist nicht so hell und nicht ganz so fein wie echter Standsand.

Kaufen Sie direkt von der Nordseeküste

  • Strandsand zeichnet sich durch seine Feinheit und seine Helligkeit aus, Spielplatzsand kommt diesem nur selten nahe. Sollten Sie den Sand kaufen wollen, dann achten Sie auf jeden Fall auf die Körnung und die Farbe des Sands. Wer Wert auf echten Strandsand legt, sollte sich vergewissern, dass der Sand auch wirklich von einem Strand an der Küste stammt.
  • Im Baustoffhandel und im Baumarkt kann Ihnen auch zu Quarzsand geraten werden, dieser ist heller als Spielplatzsand, kommt dem Strandsand aber immer noch nicht zu 100% nahe. Da es in der Regel sehr schwer ist, echten Strandsand im Handel vor Ort zu bekommen, sollten Sie das Internet nutzen.
  • Dort finden Sie starke Partner in Sachen Sand direkt vom Strand. Zum Beispiel finden Sie auf der Website Sand direkt von der deutschen Nordseeküste. Sollte das Fernweh mal wieder zu stark sein, und Sie haben keine Zeit selbst an die Küste zu fahren, dann sind Sie dort genau richtig. Der Sand kommt fertig verpackt zu Ihnen und ist sogar als dekorative Geschenkidee erhältlich. 
Teilen: