Steam und seine nützlichen Funktionen

Steam wurde von Valve Software entwickelt und ist eine sehr umfangreiche Spieleplattform für den Computer. Verschiedene bekannte Spiele wie zum Beispiel Counter Strike, Half Life oder Skyrim können ausschließlich über diese Plattform auf dem Computer gespielt werden.

  • Der Steam-Client (http://store.steampowered.com/about/?l=german) steht im Internet als Freeware zur Verfügung und kann in kurzer Zeit heruntergeladen und installiert werden. Sie erstellen sich einen kostenlosen Account und loggen sich anschließend mit den Daten in Steam ein. Über die Plattform können Sie nun verschiedene Demos herunterladen und spielen oder auch zahlreiche Computerspiele käuflich erwerben.
  • Zu den verschiedenen Funktionen der Plattform zählt auch die sehr nützliche Freunde-Funktion. Sie können alle Freunde, die ebenfalls den Client installiert haben, einfach hinzufügen und mit ihnen dann anschließend gemeinsam spielen. Diese Funktion ermöglicht Ihnen eine direkte Vernetzung mit Ihren Freunden und Bekannten.
  • Funktioniert das Hinzufügen Ihrer Freunde jedoch nicht, so lässt sich dieses Problem recht schnell lösen. Der Fehler liegt weder an der Installation noch an Ihrem Rechner.

Ohne Vollversion geht das Hinzufügen von Freunden nicht

  1. Falls das Hinzufügen von Freunden in Steam nicht geht, so hilft Ihnen für diesen Fall eine Neuinstallation der Software nicht weiter. Der Entwickler Valve Software hat die Plattform so programmiert, dass Sie die Freundes-Funktion nur geht, wenn Sie auch ein Spiel bzw. eine Vollversion über Steam gekauft haben.
  2. Befinden sich in Ihrem Client aber nur Demo oder kostenfreie Spiele, so lässt sich diese Funktion auf keinen Fall nutzen. Möchten Sie dennoch Ihre Freunde direkt über Steam hinzufügen können, so müssen Sie auf jeden Fall ein Spiel über die Vertriebsplattform kaufen.
  3. Suchen Sie am besten nach einem sehr günstigen Spiel und bezahlen Sie dieses über die angebotenen Zahlungswege. Installieren Sie anschließend das Spiel und aktivieren es danach in Steam über den Code. Nun können Sie alle Freunde einfach und schnell hinzufügen und mit ihnen spielen.

Leider ist der Kauf einer Vollversion über Steam die offizielle Voraussetzung, damit die Freunde-Funktion in Ihrem Client freigeschaltet wird. Möchten Sie nicht extra für ein Spiel Geld ausgeben, um die Funktion nutzen zu können, so müssen Sie sich mit Ihren Freunden anderweitig vernetzen. Eine gute Alternative wäre zum Beispiel ein kostenloses Messenger-Programm für den Computer.