Was Sie benötigen:
  • Internet
  • Fernseher

Nach dem Verpassen der Sportschau

  • Wenn Sie die Sportschau verpasst haben, die komplette Sendung aber noch einmal ansehen möchten, werden Sie enttäuscht sein, dass es diese Möglichkeit nicht gibt. 
  • Fast alle Sendungen, die auf öffentlich-rechtlichen und den meisten privaten Sendern ausgestrahlt werden, sind eine Woche lang kostenlos im Internet abrufbar. Bei der Sportschau ist dies aus lizensrechtlichen Gründen allerdings nicht möglich. 
  • Sie können versuchen, bei YouTube Videos zu finden, die von Nutzern hochgeladen wurden und die Sportschau beziehungsweise Ausschnitte der Sportschau zeigen, um die Spiele der Fußball Bundesliga in der Wiederholung zu sehen. Ebenfalls können Sie über die ARD-Mediathek in der Rubrik "Sportschau" die Pressekonferenzen der Trainer nach den Spielen sowie allgemeinen "Stimmen zum Spiel" ansehen. Eine offizielle Wiederholung der kompletten Sendung, offiziell von der ARD, gibt es für die Sportschau allerdings nicht. 

Alternativen zur Wiederholung ansehen

  • Sie sollten jedoch nicht verzweifeln, es gibt auch nach der Sportschau im deutschen Fernsehen Alternativen, in denen Sie Zusammenfassungen der Bundeliga-Spiele ansehen können. 
  • Zum einen ist dies das ZDF-Sportstudio, das Sie live im Fernsehen oder alternativ im Internet über das Portal Zattoo ebenfalls live verfolgen können. Das Sportstudio kommt jeden Samstag in den frühen Nachtstunden. 
  • Falls Sie auch das Sportstudio verpassen sollten, haben Sie immer noch die Möglichkeit, auf Sport1 "Bundesliga Pur" anzusehen, eine Sendung, in der ebenfalls Kurzzusammenfassungen aller Bundesliga-Partien zu sehen sind. Eine Sendung können Sie sonntags morgens vor dem "Doppelpass" sehen und die zweite, bei der auch die Sonntag-Spiele integriert sind, wird sonntags spätabends ausgestrahlt. Auch diese Sendung können Sie alternativ bei Zattoo verfolgen.