Alle Kategorien
Suche

Ritterspiele im Kindergarten erfolgreich durchführen

Nicht alle "typischen" Ritterspiele eignen sich für den Kindergarten. Dennoch können Sie eine Menge mittelalterlichen Spaß mit den Kleinen haben.

Im Kindergarten können Sie lustige Ritterspiele durchführen.
Im Kindergarten können Sie lustige Ritterspiele durchführen.

Was Sie benötigen:

  • gelbes Tonpapier
  • kindersichere Scheren
  • Klebestifte
  • Malfarben
  • Schuhschachtel
  • Alufolie
  • Goldmünzen aus Schokolade
  • Tücher
  • Gegenstände zum Einsammeln

Einzug der Ritter im Kindergarten

  • Lassen Sie beispielsweise alle Kinder an einem Kronenbasteln teilnehmen. Hierfür stellen Sie gelbes Tonpapier, kindersichere Scheren, Klebestifte und Malfarben zur Verfügung. Haben einige Jungen und Mädchen große Schwierigkeiten, können Sie ihnen helfend zur Hand gehen.
  • Auch können Sie eine ritterliche Schatzsuche im Kindergarten veranstalten. Vorher ausgedachte Rätsel führen zu dem Platz, an welchem Sie eine mit Alufolie beklebte Schuhschachtel mit Goldmünzen aus Schokolade versteckt haben.

Ritterslalom mit Kindern durchführen

Oder veranstalten Sie einen Ritterpferdeslalom.

  1. Hierzu müssen Sie je zwei Kinder einander zuordnen und hintereinander aufstellen (vorne das Pferd, hinten der Reiter).
  2. Rechts und links geben Sie den Kindern dann ein Tuch in die Hand, welches die beiden (sozusagen als Trense) miteinander verbindet.
  3. So aufgestellt wird eine zuvor abgemachte Strecke zurückgelegt, bei welcher die Kinder bestimmte vorher ausgelegte Gegenstände einsammeln und ins Ziel bringen müssen.

Vorsichtsmaßnahmen bei den Ritterspielen

Achten Sie immer darauf, dass keine Verletzungsgefahr für die Kindergartenkinder besteht.

  • Dies bedeutet beispielsweise, dass in den Ritterspielen keine spitzen Gegenstände vorkommen sollten. Nehmen Sie den kleinen Jungen und Mädchen daher Entsprechendes (zum Beispiel Stöcker) ab.
  • Auch ist es wichtig, dass Sie Stolperfallen vermeiden. Liegt ein Gegenstand im Weg, räumen Sie diesen fort, ehe ein neuer Wettkampf beginnt.
  • Die Kinder sollten stets einen festen Tritt haben. Daher ist es wichtig, dass Sie einen Blick darauf haben, ob alle Jungen und Mädchen Schuhe tragen und ob diese auch gut verschlossen sind.
  • Ermahnen Sie die Kinder vor den Ritterspielen und bei Bedarf währenddessen, dass Rücksichtsnahme und Vorsicht gefragt sind.
  • Wenn sich ein Kind nicht bändigen lassen möchte, müssen Sie es notgedrungen von dem Kindergartenevent ausschließen - zumindest für eine bestimmte Weile.
Teilen: