Alle Kategorien
Suche

Radio mit App in MP3 aufnehmen - so geht's

Mit einer passenden App können Sie Ihre Lieblingssongs aus dem Radio aufnehmen. Diese lassen sich dann im MP3-Format speichern und auf verschiedenen Geräten wiedergeben.

Mit dem Smartphone können Sie Radio hören.
Mit dem Smartphone können Sie Radio hören.

Radiolieder als MP3-Dateien speichern

Für moderne Smartphones gibt es einige Apps, mit denen Sie Radiosender über das Internet empfangen können. Ein  paar von diesen Anwendungen können die Lieder aber nicht nur abspielen, sondern auch direkt auf Ihrem Smartphone speichern. Nach dem Aufnehmen werden die Songs einfach im MP3-Format gespeichert. Die bekannteste Radio-App dieser Art ist phonostar. Diese funktioniert sowohl auf Android- als auch auf Apple-Smartphones, ist kostenlos und lässt sich ziemlich einfach benutzen. Eine Alternative für Apple-Smartphones ist die App Internet Radio Box. Diese muss für rund einen Euro gekauft werden und empfängt über 40.000 Sender. Auch mit der App Audials Radio können Sie Ihre Lieblingslieder aufnehmen und als MP3-Dateien speichern. Die Anwendung läuft auf vielen Android-Smartphones und kann mehr als 63.000 Streams empfangen.

Das Aufnehmen am Beispiel der phonostar-App erklärt

  1. Laden Sie sich als Erstes die kostenlose Radio-App phonostar aus Ihrem App-Store. Die Installation ist schnell erledigt und Sie können die Anwendung sofort starten.
  2. Erstellen Sie sich ein kostenloses Radio-Cloud-Konto. Dieses wird auf jeden Fall benötigt, wenn Sie Ihre Radiosendungen im MP3-Format aufnehmen und speichern möchten.
  3. Tragen Sie die Daten des Cloud-Kontos (E-Mail und Passwort) unter "Einstellungen" in der App ein.
  4. Wählen Sie einen beliebigen Radiosender aus und starten Sie den Stream.
  5. Simple MP3 Downloader ist eine mobile App, die Sie auf Ihrem Android-Smartphone …

  6. Klicken Sie links unten auf den Aufnahme-Button und der Song wird direkt in Ihrer Cloud gespeichert. Diesen können Sie dann anschließend auch im MP3-Format auf Ihrem Computer speichern. Für diesen Vorgang muss der Lame Encoder installiert sein. Auch eine Speicherung auf Ihrem Smartphone ist möglich.

Mit dem Lame Encoder können Sie an Ihrem Computer die Audiodateien in das MP3-Format umwandeln. Durch die Installation wird auf Ihrem Computer der nötige Codec installiert und Sie können die Umwandlung mit allen gängigen Audio-Konvertern durchführen. Eine gute und einfache Software ist zum Beispiel der kostenlose Audiograbber. Für Lieder stehen Ihnen in der kostenlosen Version der Radio-Cloud bis zu zwei Stunden Aufnahmezeit zur Verfügung. Möchten Sie eine höhere Aufnahmekapazität, dann müssen Sie die kostenpflichtige Plus-Tarif-Version erwerben. Mit dieser haben Sie dann 50 oder 100 Stunden Kapazität für die Speicherung der MP3-Lieder.

Teilen: