Alle Kategorien
Suche

Rabatte für Schwerbehinderte - Informatives

Schwerbehinderte haben die Möglichkeit mit einem entsprechenden Ausweis auch diverse Rabatte zu bekommen. Das kann vom Autokauf bis hin zu ermäßigten Eintritten gehen.

Ein Schwerbehindertenausweis kann für diverse Rabatte sorgen.
Ein Schwerbehindertenausweis kann für diverse Rabatte sorgen.

Eine Schwerbehinderung muss nicht unbedingt eine Behinderung sein, die Ihnen das Leben sehr schwer macht. Es reicht im Grunde schon Asthma oder ein Diabetes aus, um eine gewisse Prozentzahl beantragen zu können. Der Vorteil für Schwerbehinderte liegt dann darin, dass Sie diverse Rabatte bekommen können.

Schwerbehinderte brauchen einen Ausweis

  • Um sich auch als Schwerbehinderter ausweisen zu können, brauchen Sie einen Schwerbehindertenausweis. Den Antrag dafür stellen Sie beim Versorgungsamt, dieses wird Ihrem Arzt ein paar Fragen stellen und um Befunde bitten. Nach der Prüfung könnten Sie den Ausweis bekommen.
  • Der Ausweis verfügt über Ihr Foto und wird je nach Grad der Behinderung für einen gewissen Zeitraum oder auch für immer ausgestellt. Er kann auch mit diversen Buchstaben versehen sein, zum Beispiel G oder H. Die verschiedenen Buchstaben geben unter anderem die Art Ihrer Behinderung an.
  • Sind Sie zum Beispiel gehbehindert und ist das auf Ihrem Behindertenausweis so gekennzeichnet, dürfen Sie auch auf Behindertenparkplätzen mit dem Auto parken.

Rabatte bekommen Sie so

  • Schwerbehinderte Menschen können zum Beispiel in manchen Autohäusern Rabatte bekommen. Dann bezahlen Sie für das Auto nicht den vollen Preis, sondern eben ein paar Hundert oder Tausend Euro weniger.
  • In Museen, im Kino oder anderen Einrichtungen mit Eintritt, können Sie den Ausweis vorlegen. Oft ist dann der Eintritt ein paar Euro günstiger.
  • Die Rabatte können auch vom Grad der Behinderung abhängen, so geben manche Einrichtungen erst einen Rabatt ab einer Behinderung von 50%. Sie müssen sich einfach erkundigen.

Rabatte sind für viele Schwerbehinderte eine Erleichterung, weil Sie oft mangels fehlender Arbeitskraft ohnehin weniger Geld haben.

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.