Alle Kategorien
Suche

Programm auf dem USB-Stick installieren - so geht's mit portabler Software

Programme einfach mitnehmen. Dank portablen Versionen lassen sich Programme auch auf USB-Stick installieren. Damit lassen sich Programme quasi mitnehmen. Ein portables Programm kann so auch auf einem anderen PC genutzt werden.

USB-Stick als Programmspeicher.
USB-Stick als Programmspeicher.

Was Sie benötigen:

  • PC oder Notebook
  • USB-Stick
  • Portablesoftware

Portable Programme - Software zum Mitnehmen

Portable Programme werden von einigen Softwareherstellern extra entwickelt. Diese Programme sind in ihrem Umfang meist etwas kleiner gehalten, als die normalen Programmversionen. Als Beispiel soll Ihnen OpenOffice Portable dienen. OpenOffice ist Freeware und kann mit sehr vielen Dateiformaten von Officeprogrammen umgehen.

  • Programme auf einen USB-Stick zu installieren ist auch für Sie kein Problem.
  • Für diesen Zweck bieten einige Softwarehersteller extra portable Programmversionen an.
  • Sie können so ein Dokument auf einem anderen PC anschauen. Dort ist das Erstellerprogramm aber nicht installiert. Kein Problem. Sie haben ja auf ihrem USB-Stick das Programm installiert. Sie haben es also dabei.

Die Software auf dem USB-Stick installieren

Vergewissern Sie sich, das ausreichend Speicherplatz auf dem USB-Stick vorhanden ist. Sonst können Sie kein Programm auf USB-Stick installieren. Im Beispielfall werden etwa 250MB Speicherplatz benötigt.

  1. Sie laden die portable Version von OpenOffice aus dem Internet auf Ihre Festplatte und speichern diese.
  2. Sie installieren nun das Programm auf den USB-Stick.
  3. Geben Sie Ihren USB-Stick als Zielverzeichnis an. Die Installation nimmt etwas Zeit in Anspruch. Nachdem das Programm auf USB-Stick installiert ist, befindet sich der Ordner OpenOfficePortable auf dem Stick.
  4. In diesem Ordner befindet sich unter anderem die OpenOfficePortable.exe. Ein Klick darauf startet das Programm. 
  5. In dem sich öffnenden Fenster können Sie nun aus den einzelnen Programmen von OpenOfficePortable wählen.
  6. Sie können nun Ihr mitgebrachtes Dokument auf einem anderen PC öffnen, bearbeiten und auch speichern.
Teilen: