Was Sie benötigen:
  • Kontoauszug

PayPal ermöglicht Ihnen sichere Zahlungen

PayPal ist wie ein Internet-Konto, mit dem Sie online Geld versenden und erhalten können. Das Online-Zahlungskonto können Sie zum Beispiel per Kreditkarte oder per Bankkonto mit Geld aufladen. Möchten Sie alle Funktionen Ihres PayPal-Kontos nutzen, so sollten Sie dieses so schnell als möglich verifizieren. Zu diesem Zweck müssen Sie Ihr Bankkonto (muss auf Ihren Namen laufen) angeben und bestätigen lassen. Es reicht aber leider nicht aus, wenn Sie einfach Ihre Bankdaten eintragen, Sie müssen einen sicheren Verifizierungsprozess durchführen und dieser kann einige Tage in Anspruch nehmen.

So bestätigen Sie Ihr Bankkonto

  1. Innerhalb von 2-4 Tagen nach der Registrierung bei PayPal, werden Sie in Ihren Kontoauszügen feststellen, dass Ihnen der Online-Zahlungsdienst zwei kleine Beträge (diese Beträge sind meistens zwischen 0.01€ und 0.20€) auf Ihr Bankkonto überwiesen hat.
  2. Ist dies der Fall, dann besuchen Sie die Webseite von PayPal und loggen sich mit E-Mail und Passwort in Ihrem Account ein.
  3. Nachdem Sie sich eingeloggt haben, gehen Sie in der Kontoübersicht dann unter "Noch zu erledigen" und schließlich auf "Bankkonto bestätigen".
  4. Letztendlich müssen Sie die zwei Beträge eingeben, die Sie vor kurzem von PayPal zugewiesen bekommen haben.
  5. Wenn Sie die zwei Beträge eingegeben haben, klicken Sie auf "Senden".
  6. Nun können Sie mit Ihrem Konto Bezahlungen durchführen oder Geld von Ihrem PayPal-Konto auf Ihrem Bankkonto überweisen. Auch Zahlungen per Lastschrift sind nun problemlos möglich.

Mit dem Eintragen der beiden Summen bestätigen Sie, dass Ihr PayPal-Konto und Ihre Bankdaten zusammen passen, denn nur Sie können die beiden Beträge in Ihrem Bankkontoauszug sehen.