Was Sie benötigen:
  • natürlich Zeit
  • - zum Nachdenken
  • - zum Gestalten
  • - zum Malen

Abschiedsprüche für die Lehrerin selber machen

  • Eine besonders schöne Erinnerung für das Lehrpersonal ist es, wenn die Kinder den Abschied nicht (nur) sprachlich an die Lehrerin bringen, sondern mit Ihren selbst verfertigten Abschiedssprüchen ein kleines Album füllen. Das kleine Büchlein sollte so gewählt werden, dass jedem Kind aus der Klasse eine Seite zur Verfügung steht, die es frei gestalten kann.
  • Alternativ kann jedes Kind auch ein Blatt (z. B. in der Größe DIN A5) mit Sprüchen und/oder Zeichnungen füllen. Die Blätter werden dann von einer elterlichen Hilfe mit einer Spiralbindung zu einem ganz persönlichen Abschiedsbuch zusammengefasst.
  • Wie kann man jedoch die einzelnen Abschiedssprüche gestalten? Natürlich kann für den Text einfach ein Vers nach Art eines Poesiealbums gewählt werden. Das ist jedoch wenig kreativ und unpersönlich. Solch eine Art von Abschiedsspruch sollte wirklich nur dann gewählt werden, wenn einem Kind für die Lehrerin wirklich nichts Besseres einfällt. 
  • Ein selbst verfasster Reim ist - zusammen mit einem ansprechenden Bild - natürlich viel persönlicher. Was könnte also in solch einem Spruch enthalten sein? Vielleicht der Name des Kindes im Sinne von "ich bin der...." oder "dies schrieb die...". Suchen Sie dann entsprechende Reimwörter heraus. Als nächstes kann eine Eigenart des Kindes hervorgehoben werden, die im Zusammenhang mit dem Unterricht oder der Lehrerin steht. Auch auf ein Hobby oder eine spezielle (hoffentlich lustige) Situation kann eingegangen werden. Schließlich sollen die Abschiedsprüche für die Lehrerin ja auch Erinnerungen pflegen. Dabei muss keiner Goethe Konkurrenz machen, vier Zeilen können schon genügen.
  • Da nicht jedes Kind Reimtalent hat, sollte auch Prosatext erlaubt sein. Dabei können die gleichen Merkmale wie oben angesprochen werden: Das Kind stellt sich vor und schildert etwas im Zusammenhang mit der Schule. Auch hier sollte der Text nicht zu lang sein. 
  • Übrigens: Alle Anregungen gelten natürlich auch für Lehrer, die sich ebenfalls über ein kleines Erinnerungsalbum mit Abschiedssprüchen freuen.