Alle Kategorien
Suche

Mitgliedsbescheinigung AOK Plus - Informatives

Die AOK gehört zu den großen gesetzlichen Krankenversicherungen. Auch wenn Sie neu bei dieser Krankenkasse sind, benötigen Sie etwaig für das Jobcenter oder die Sozialhilfe eine Mitgliedsbescheinigung. Die Plus Mitgliedschaft bedeutet kein Extra an Leistungen, sondern so heißt die AOK für Sachsen und Thüringen.

Ohne GKV-Kärtchen müssen Sie oft erst einmal Cash den Arzt bezahlen
Ohne GKV-Kärtchen müssen Sie oft erst einmal Cash den Arzt bezahlen © Thomas_Siepmann / Pixelio

AOK - kurze Geschichte

Die Allgemeine Ortskrankenkasse, kurz offiziell AOK genannt, ist nicht mit der Kosmetikserie AOK verwandt.

  • Etwas über 23 Millionen Bundesbürger sind in der AOK gesetzlich krankenversichert. Sie gehört mit zu den allerersten Krankenkassen, die kurz nach der Einführung des Sozialversicherungssystems in Deutschland gegründet worden sind. Das war im Jahr 1884.
  • Begründer des Krankenkassensystems war der Reichskanzler Otto von Bismarck. Er wollte sicherstellen, dass die arbeitende Bevölkerung medizinische Versorgung bekommen kann. Direkt vor Ort sollten diese somit gesetzlich versorgt werden können. Somit gab es ursprünglich fast 8.200 örtliche Krankenkassen. Heutzutage sind im Spitzenverband der GKV 134 gelistet, darunter gibt es 11 Allgemeine Ortskrankenkassen.

Die Plus Mitgliedsbescheinigung beantragen

  • Wenn Sie umgezogen sind und sich als neue gesetzliche Krankenversicherung die AOK Plus ausgesucht haben, wird Ihnen normalerweise automatisch eine Mitgliedsbescheinigung zugestellt. Dies geschieht nach den üblichen Aufnahmeverfahren.
  • Wenn Sie gesondert eine Mitgliedsbescheinigung für das Jobcenter oder die Sozialhilfe benötigen, können Sie diese einfach kopieren und an Ihren Sachbearbeiter durchfaxen. Alternativ können Sie diese natürlich auch einscannen und per pdf an Ihren Sachbearbeiter schicken.
  • Gewöhnlich müssen Sie auch Ihr neues GKV-Kärtchen fotokopieren und scannen und einschicken.
  • Benötigen Sie trotzdem noch eine weitere Mitgliedsbescheinigung können Sie diese einfach formlos per Fax oder Email mit Angabe Ihrer persönlichen Daten, wie Mitgliedsnummer und Ihren Namen und Adresse tun. Alternativ können Sie auch die Hotline der AOK Plus anrufen.
  • Auf der Homepage der AOK Plus stehen die Rufnummern der 24 Stunden Hotline samt kostenloser Telefon- und Faxnummern veröffentlicht. Sie können auch dort den ückrufnummerbuttonwählen oder auch dort direkt das E-Mailformular ausfüllen.
Teilen: