Alle Kategorien
Suche

Indoorspielplatz für Erwachsene - so können Sie ihn betreiben

Der Indoorspielplatz erfreut sich, insbesondere in Großstädten, immer größerer Beliebtheit. Dass diese Freizeitanlage aber nicht nur für Kinder sein muss, zeigen einige florierende Spielplätze für Erwachsene.

Indoorspielplätze für Kinder gibt es bereits viele.
Indoorspielplätze für Kinder gibt es bereits viele.

Was Sie benötigen:

  • eine gute Idee
  • einen Businessplan
  • ein Startkapital
  • eine geeignete Location
  • gutes Personal

Ein Indoorspielplatz für Erwachsene - sammeln Sie Ideen

  • Als Erstes müssen Sie Ideen sammeln und sich Gedanken machen, wie der Indoorspielplatz für Erwachsene aussehen soll. Überlegen Sie, welche Gruppe von Leuten Sie erreichen möchten, welches Konzept entstehen soll und welche besondere Attraktion Ihre Besucher erwartet. Notieren Sie über Wochen Ihre Ideen und entwickeln Sie daraus die Basis.
  • Werden Sie danach konkreter und machen Sie sich Gedanken über die realistische Umsetzung Ihrer Idee. Ab dem Punkt müssen Sie auch ökonomisch denken und gegebenenfalls ein paar Ideen hinten anstellen oder verwerfen. Wichtig ist ein zentrales Alleinstellungsmerkmal, welches das Interesse potenzieller Kundschaft weckt.
  • Konzentrieren Sie sich dabei auf 3 wichtige Angebote, welche nicht fehlen dürfen. Da wäre zum einen der sportliche Teil. Eine Kletterwand oder eine Indoor-Skibahn wären solche Dinge, die Interesse wecken könnten. Zum Zweiten ist der Unterhaltungsbereich wichtig. Damit sind beispielsweise Videospiele, Flipper oder Dart und Poolbillard gemeint. Und zum guten Schluss die Gastronomie. Fast Food und/oder ein Grill sollten nicht fehlen, auch Pizza ist natürlich beliebt.

Den Spielplatz planen und realisieren

  • Arbeiten Sie einen Businessplan aus. Dieser sollte auf 5 Jahre ausgerichtet sein. Ein Businessplan für Ihren Indoorspielplatz für Erwachsene gibt nicht nur Ihnen Hilfestellung, sondern wird im Falle eines notwendigen Kredites von der Bank verlangt.
  • Suchen Sie eine geeignete Location, um Ihren Spielplatz zu realisieren. Dabei sollten Sie bedenken, dass der Ort nicht in der Stadt ist (zu teuer), aber auch nicht zu weit weg (weite Anreise). Ebenso sollte eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr vorhanden sein und genügend Parkplätze, damit auch während der hochfrequentierten Zeit ausreichend Platz ist.
  • Um gutes Personal sollten Sie sich schon frühzeitig kümmern. Denken Sie an die einzelnen Bereiche, für die Sie Mitarbeiter benötigen. Da wären Servicekräfte, Köche, die Aufsicht für die Halle, Personal für den Sanitärbereich sowie Leute für die Buchhaltung.
  • Arbeiten Sie von Anfang an mit den Behörden zusammen. Der TÜV, die Feuerwehr und das Ordnungsamt werden sehr genau wissen wollen, ob Sie für den Fall der Fälle alle Auflagen erfüllen. Informieren Sie sich daher sehr genau, welche Pflichten Sie haben.

Viel Erfolg!

Teilen: