Alle Kategorien
Suche

Handy zerstören? - Was tun mit alten und kaputten Geräten?

Wenn Sie sich ein neues Handy kaufen oder eines geschenkt bekommen, stellt sich schnell die Frage, was Sie mit dem alten Gerät tun sollten. Zerstören und dann in die Mülltonne? Oder verkaufen? Es gibt verschiedene Möglichkeiten für Sie.

Auch ein kaputtes Handy lässt sich zu Geld machen.
Auch ein kaputtes Handy lässt sich zu Geld machen.

Wie Sie Ihr Handy endgültig unbrauchbar machen

  • Die einfachste Möglichkeit, Ihr Handy dauerhaft unbrauchbar zu machen, ist physische Gewalt. Egal ob mit dem Hammer, Bohrer oder einem gezielten Wurf auf den Betonboden. Möglichkeiten gibt es viele. Achten Sie dabei aber unbedingt darauf, dass die Speicherkarte zerstört wird, denn hier befinden sich die Daten Ihrer Freunde, alte Fotos und vieles mehr.
  • Auch ein Waschbecken mit Wasser wirkt bei eingeschaltetem Handy wahre Wunder. Schalten Sie das Gerät jetzt, wenn es noch feucht ist, noch einmal an, ist es endgültig kaputt. Ein mechanisches Zerstören ist dann in aller Regel nicht mehr nötig. Auch hier gilt: Speicherkarten am besten komplett entfernen und mechanisch zerstören.
  • Sie müssen aber nicht unbedingt alles zerstören. Für neuere Handymodelle gibt es auch Programme, mit denen Sie den Speicher sicher löschen können. Das passiert vor allem dadurch, dass der Speicher mehrfach formatiert und neu beschrieben wird. Mit dem kostenlosen Programm "Eraser" geht das zum Beispiel beim Handy-Speicher in Form von SD-Karten. 

Egal ob Sie es zerstören oder nicht - machen Sie Geld mit Ihrem alten Handy

  • Werfen Sie Ihr Gerät nicht in den Hausmüll. Zum einen schaden Sie damit der Umwelt, zum anderen können Sie Ihr Handy noch zu Geld machen. Das funktioniert ganz einfach über das Internet.
  • Wo es früher noch üblich war, alte Modelle über Auktionsplattformen zu verkaufen, gibt es jetzt auch andere Möglichkeiten. Mittlerweile können Sie funktionsfähige, aber auch kaputte Handys zu einem Festpreis verkaufen. Dafür gibt es verschiedene Online-Anbieter
  • Auch wenn Sie Ihr Altgerät nicht verkaufen möchten, sollten Sie über das Thema "Wiederverwertung" nachdenken. Bringen Sie Ihr altes Mobiltelefon zum Wertstoffhof oder Elektromobil Ihrer Region und sorgen Sie dafür, dass die Bestandteile Ihres Mobiltelefons sinnvoll wiederverwertet werden.
Teilen: