Alle ThemenSuche
powered by

Gleichungen nach x auflösen - Anleitung

Keine Angst vor Matheaufgaben: Eine Gleichung kann leicht nach der Unbekannten "x" aufgelöst werden. Diese Hinweise gelten immer!

Weiterlesen

Eine Gleichung ist wie eine Balkenwaage.
Eine Gleichung ist wie eine Balkenwaage.

Was Sie benötigen:

  • Papier
  • Bleistift
  • (Radierer)
  • evtl. Taschenrechner

Lineare Gleichungen nach x auflösen

  • Bei dieser Sorte Gleichungen begegnet Ihnen in der Schulmathematik zum ersten Mal die Unbekannte "x", die Sie anhand einer Gleichung berechnen sollen.
  • Ein einfachstes Beispiel dieser Art wäre: 3x + 7 = 22. In dieser Gleichung kommt die Unbekannte nur als einfaches "x" vor, kein Quadrat, keine Wurzel oder ähnliche hässliche Sachen.
  • Eine solche Gleichung kann man sich gut als Balkenwaage mit zwei Waagschalen vorstellen, die (durch das Ist-Zeichen) sich im Gleichgewicht befindet. In unserem Beispiel sind in der linken Waagschale 3 Pakete unbekannten Gewichts x, zusätzlich 7 kg. In der rechten Waagschale befinden sich 22 kg. Sie sollen herausfinden, wie viel jedes dieser unbekannten Pakete wiegt.
  • Zunächst nehmen Sie auf beiden Seiten 7 kg weg. Mathematisch rechnen Sie - 7 oder salopp gesagt: Die "7" von links wird mit -7 nach rechts gebracht. Die neue Gleichung lautet dann: 3x = 22 - 7, also 3x = 15
  • Wenn 3 Pakete 15 kg wiegen, dann wiegt 1 Paket 15 : 3 = 5 kg. Sie müssen also die Gleichung noch auf beiden Seiten durch "3" teilen:und erhalten so: x = 5. Eigentlich einfach bis hierher.
  • Schwieriger wird der Fall, wenn die Unbekannte "x" häufiger auftritt, hier ein Beispiel: 7x - 5 = 2x + 8. In diesem Fall befinden sich die unbekannten Pakete sowohl in der linken als auch in der rechten Waagschale.
  • Aber auch dieser Fall lässt sich durch Umschichten von Paketen und Gewichten leicht lösen. Zunächst nehmen Sie auf beiden Seiten 2 unbekannte Pakete (2x) weg. Man erhält: 5x + 5 = 8. Und diese Gleichung können Sie dann wie oben beschrieben lösen: 5x = 3 und x= 3/5 bzw. 0,6
  • Haben Sie die Unbekannte x in noch komplizierteren Fällen vorliegen, müssen Sie die Gleichung zunächst ordnen. Ein Beispiel: 7x + 15 - 3x = 8x - 1 + 2x - 17. Hier werden zunächst die linke und rechte Seite soweit möglich zusammengefasst, also die Unbekannten und die Zahlen. Man erhält: 4x + 15 = 10x - 18. Diesen Fall kennen Sie schon.
  • Noch "schlimmer" wird es, wenn auch noch Klammern auftauchen. Hier ein Beispiel: 2(x + 1) = 15x - 3(x-2). Auch hier gilt: Ruhe bewahren und nach einem Schema arbeiten: 1. Klammern auflösen, 2. Zahlen und Unbekannte links und rechts zusammenfassen, 3. die Gleichung wie oben lösen.
  • Klammern auflösen: 2x + 2 = 15x - 3x + 6 (auf die Vorzeichen vor der Klammer achten, es ergibt sich +6!)
  • Zusammenfassen: 2x +2 = 12 x + 6
  • Die Gleichung auflösen: -10x + 2 = 6 (12x auf beiden Seiten wegnehmen!), dann -10x = 4 (2 wegnehmen), dann x = 4 : (-10) = -0,4 (auf das Vorzeichen achten!).
  • Wenn das System klar ist, hilft üben! Denn verstehen heißt nicht, dass man es sofort perfekt beherrscht.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Zahlenreihen fortsetzen - so finden Sie die Lösungen
Sarina Scholl
Freizeit

Zahlenreihen fortsetzen - so finden Sie die Lösungen

Wer kennt sie nicht? Die Zahlenreihen sind wohl Bestandteil eines jeden IQ-Tests. Dabei stellt sich oft das Problem, wie Sie diese Zahlenreihen sinnvoll fortsetzen können. Hier …

Wie berechnet man den Flächeninhalt? - So geht's
Maria Ponkhoff
Schule

Wie berechnet man den Flächeninhalt? - So geht's

In der Schule ist es wichtig, zu wissen, wie man den Flächeninhalt verschiedener Figuren berechnet. Das wird beim Thema Geometrie gerade in den unteren Klassen geübt.

Ähnliche Artikel

Schrägbilder zeichnen - Anleitung
Antje Müller
Basteln

Schrägbilder zeichnen - Anleitung

Schrägbilder verschiedener geometrischer Körper zeichnen Sie auf eine ähnliche, aber nicht immer identische Weise. Wenn Sie etwas Erfahrung mit dem Konstruieren räumlicher …

Kreisdiagramm berechnen - so geht´s
Katharina Schnack
Schule

Kreisdiagramm berechnen - so geht's

Um ein Kreisdiagramm zu erstellen, müssen Sie erst die Prozentzahlen berechnen und diese dann auf die 360 Grad des Kreises umsetzen.

Wie kann ich mit Excel einen Zeitstrahl erstellen?
Robert Strohmaier
Computer

Wie kann ich mit Excel einen Zeitstrahl erstellen?

Um am Computer etwas zu schreiben, gibt es viele Programme. Schwieriger wird es aber, wenn man etwas zeichnen möchte, selbst ganz einfache Dinge wie einen Zeitstrahl. Entweder …

2 hoch x auflösen nach x - so geht's
Fabian Feldberger
Schule

2 hoch x auflösen nach x - so geht's

Schlagen Sie sich gerade in der Schule oder in Ihrer Weiterbildung mit Gleichungen herum? Dann müssen Sie häufig Terme nach x auflösen. Gerade wenn das x, wie z. B. bei 2 hoch …

Die Lösungsmenge auszurechnen ist meist gar nicht so kompliziert.
Simon Scheuring
Schule

Was ist eine Lösungsmenge?

In der Mathematik treten sehr häufig diverse Begriffe auf, die man nicht auf Anhieb versteht. Einer davon ist der Begriff der "Lösungsmenge". Doch was ist das eigentlich und …

Lösen Sie Klammern mit System auf.
Roswitha Gladel
Schule

Minus-Klammern auflösen - so machen Sie es richtig

Das Auflösen von Minus-Klammern scheint für viele ein unüberwindliches Problem zu sein, noch schlimmer ist es, wenn diese Klammern auf den ersten Blick nicht zu sehen sind. So …

So lösen Sie Funktionsgleichungen.
Patricia Mevissen
Schule

Funktionsgleichungen lösen - so gelingt es

Funktionsgleichungen entstehen, wenn die Schnittpunkte zweier Funktionen, Nullstellen, oder ein bestimmter y-Wert gesucht sind. So eine Funktionsgleichung wirkt oft kompliziert …

Die Lösungsmenge gibt die Menge der Lösung an.
Marie Gabor
Weiterbildung

Wie finde ich die Lösungsmenge raus?

Bei der Berechnung einer Gleichung, Ungleichung oder eines Systems von Gleichungen wird häufig nach der Lösungsmenge gefragt. Die Lösungsmenge gibt die Menge der Lösungen an. …

Schon gesehen?

e hoch x auflösen - so gelingt's
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Schule

e hoch x auflösen - so gelingt's

Selbst in Mathematik versierte Schüler scheitern oft daran, e hoch x, also Gleichungen, in denen die Exponentialfunktion vorkommt, zu bewältigen. Dabei hilft beim Auflösen ein …

Das könnte sie auch interessieren

Die meisten Fugen sind für Klavier geschrieben
Sophia Seiffert
Weiterbildung

Fuge - Definition in der Musik

Die Fuge gilt als Königin in der Komposition. Besonders Bach widmete sich ausgiebig dieser Musikform und ist bis heute noch dafür bekannt. Die Definition und den Grundaufbau …

Das Wassermoleküle ist ein bekanntes Dipolmolekül.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Schule

Was ist ein Dipolmolekül?

"Dipolmolekül" ist ein Begriff, der Ihnen in der Chemie begegnen kann. Dabei handelt es sich um Moleküle mit asymmetrischer Ladungsverteilung der Elektronen. Das Wassermolekül …

Bei einer textgebundenen Erörterung muss man mit Sachlogik und Überzeugungskraft argumentieren.
Agnes Nießler
Weiterbildung

Eine textgebundene Erörterung schreiben - so geht's

Wenn man mit einer polarisierenden Frage oder einem strittigen Thema konfrontiert wird und sich herausgefordert sieht, eine klare Entscheidung zu treffen, ist eine schriftliche …

Taschenrechner erleichtern das Ausrechnen von Quadratmetern.
Laura Klemke
Weiterbildung

Wie rechne ich Quadratmeter aus? - So geht's

Quadratmeter ausrechnen zu können, ist nicht nur für die Schule wichtig, sondern wird im täglichen Leben von fast jedem gebraucht. Deshalb sollte man sich einmal einprägen, wie …