Was Sie benötigen:
  • diverse Utensilien
  • einen Moderator

Regeln für Gesellschaftsspiele zur Hochzeit

  • Suchen Sie unterhaltsame Spiele aus, die weder das Brautpaar noch die Gäste bloßstellen. Das ist oft nicht so einfach, denn die individuellen Grenzen sind ganz unterschiedlich gesteckt.
  • Beachten Sie bitte, den Abend nicht komplett mit Spielen zu verplanen. Auf einer Feier soll man auch tanzen, lachen und sich unterhalten können. Wenn jeder Einzelne einen Vortrag oder ein Spiel organisiert, endet die Hochzeitsfeier jedoch im Stress.
  • Einigen Sie sich mit den anderen Hochzeitsgästen schon im Vorfeld der Feier auf zwei bis drei Gesellschaftsspiele, die zwischen Essen, Tanzen und Glückwünschen unterhalten und eventuelle Wartezeiten überbrücken können.
  • Für diese Gesellschaftsspiele halten Sie alle notwendigen Utensilien bereit und wählen einen Moderator, der sich gut ausdrücken und unterhalten kann. Viele Hochzeitsspiele verlaufen im Sande oder machen gar keinen Spaß, weil sie in der Aufregung des Abends nur schlecht moderiert werden.

Ein unterhaltsames Gesellschaftsspiel zur Hochzeit: Beispiel

  • Ein besonders schönes Hochzeitsspiel ist der sogenannte „Test zur Ehetauglichkeit“. Es ist sowohl für das Hochzeitspaar als auch für die Gäste sehr unterhaltsam, ohne dabei unter die Gürtellinie zu gehen.
  1. Braut und Bräutigam setzen sich auf zwei Stühle, die Rücken an Rücken zueinander stehen und bekommen einen symbolischen Gegenstand wie einen Hammer für den Bräutigam und einen Kochlöffel für die Braut in die Hand gedrückt. Natürlich können sie beispielsweise auch die Schuhe in die Hand nehmen.
  2. Nun werden verschiedene Fragen gestellt, die beide für den Partner unsichtbar durch Hochheben der Gegenstände beantworten.
  3. Beispielfragen: Wer fährt besser Auto? Wer entscheidet über das Fernsehprogramm? Wer hat den besseren Geschmack? Wer lästert mehr? Wer räumt nach dem Kochen auf? Wer schläft in der Hochzeitsnacht zuerst? Wer hat in der Beziehung die Hosen an? Wer ist der bessere Verlierer? Wer ist schneller beleidigt? Wer hat den Antrag gemacht?
  4. Für jede richtige Antwort gibt es einen Punkt. Die Punkte werden am Ende des Spiels gezählt und verglichen.
  5. Das Ziel des Spiels ist natürlich, möglichst übereinstimmend zu antworten, um zu verdeutlichen, dass man einander schon vor der Hochzeit gut kennt.